Fremdsprachen lernen

- "Ich bitte alle, neben ihrem Fachstudium die interdisziplinären Programme der Fachhochschule zu nutzen. Wir haben zum Beispiel das Strascheg Center for Entrepreneurship, wo Studierende als Erfinder tätig werden können.

 Und jeder Studierende sollte so viel Sprachkompetenz wie möglich erwerben, wir haben ein großes Sprachkurs-Angebot.

Zeitlich wird es nicht immer leicht sein, all das mit dem Studium zu vereinbaren, zumal viele nebenher arbeiten. In einer Stadt wie München ist vom Einzelnen mehr Eigeninitiative gefordert als an einem übersichtlichen Studienort, aber die Anstrengung lohnt sich. Wer unsere FH mit Abschluss verlässt, der ist fit für den globalen Arbeitsmarkt."

- zurück

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare