Stammstrecke am Wochenende gesperrt - so kommen Sie trotzdem ans Ziel 

Stammstrecke am Wochenende gesperrt - so kommen Sie trotzdem ans Ziel 
+
Am Hafen: "Anno 2205" will die Spieler mit extrem detaillierter 3D-Grafik überzeugen. Screenshot: Ubisoft Foto: Ubisoft

Frisch von der Gamescom: Neue Details zu "Anno 2205"

Ubiksoft gewährt einen Einblick in den neuen "Anno"-Titel. Das Aufbau-Strategie-Spiel wird mit "Anno 2205" fortgesetzt. Fans können sich über größere Städte und eine extrem detaillierte 3D-Grafik freuen.

Köln (dpa/tmn) - Die Reise der "Anno"-Reihe in die Zukunft geht weiter. Im neuen "Anno 2205" kann der Spieler nun erstmal auch die Erde verlassen und den Mond besiedeln.

Publisher Ubisoft verspricht für "Anno 2205" größere Städte als im Vorgänger "Anno 2070" und auch ein noch feiner steuerbares Ressourcenmanagement. Die extrem detaillierte 3D-Grafik wurde von Grund auf neu gestaltet und liefert die Anno-typischen Details bis hinunter zum einzelnen Bürger der virtuellen Stadt, der seinem Tagwerk nachgeht.

Lässt sich ein Konflikt um Ressourcen oder andere Güter nicht mehr friedlich lösen, wird "Anno 2205" im Militärmodus zum Echtzeitstrategiespiel - für erfolgreiche Missionen gibt es zusätzliche Ressourcen, die wiederum in die eigene Stadt fließen. Der Waffengang ist allerdings nach Entwicklerangaben nicht zwingend notwendig. Grundsteinlegung für den futuristischen Städtebau ist nach jetzigem Stand am 3. November.

Webseite der Gamescom

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WPA2 geknackt: Ist das WLAN nicht mehr sicher?
Das Verschlüsselungsverfahren WPA2 soll in einem WLAN-Hotspot Verbindungen absichern und Lauscher aussperren. Doch offenbar klaffen in dem Standard kritische …
WPA2 geknackt: Ist das WLAN nicht mehr sicher?
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Spiegelreflexkameras sind generell sehr schwer. Das gilt nicht für Canons G1 X Mark III, obwohl es APS-C-Sensoren enthält. Doch das ist nicht die einzige Eigenschaft, …
Canon pflanzt großen APS-C-Sensor in Kompaktkamera
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal
Um im Videonetzwerk Youtube erfolgreich zu sein, braucht es mehr als nur Kamera und Leidenschaft. Auch die richtige Reichweitenstrategie, Qualität und Ausdauer sind …
Tricks für mehr Klicks im eigenen Youtube-Kanal

Kommentare