+
Wie flott ist das WLAN? Ein Blick in die neue Fritz-App WLAN zeigt es jetzt auch auf iOS-Geräten an. Foto: AVM GmbH

Infos zum Heimnetz

Fritz-App WLAN gibt es nun auch für iOS

Warum geht das Internet gerade nicht? - Fritzbox-Nutzer, die Probleme mit ihrem WLAN haben oder aus anderen Gründen den Zustand ihres Heimnetzes einsehen möchten, können dies jetzt auch von einem iPhone aus machen. Die Fritz-App WLAN ist nun für Apples iOS verfügbar.

Berlin (dpa/tmn) - Nutzer von AVMs Fritzbox-Routern können sich nun auch per iOS-App die wichtigsten Informationen zu ihrem Heimnetz anzeigen lassen. Die bislang nur für Android verfügbare Fritz-App WLAN wurde nun auch für Apples iOS veröffentlicht.

Zu den verfügbaren Informationen gehören nach Angaben von AVM die Verbindungsqualität, der Netzwerkzustand, Roaming-Aktivitäten der verbundenen Geräte oder eine grafische Darstellung des Netzwerks und aller Zugangspunkte. Außerdem können vorhandene Updates für die Netzwerkgeräte angezeigt werden.

Die Fritz-App WLAN läuft auf iOS-Geräten mit mindestens iOS 10, auf der Fritzbox muss mindestens Fritz-OS 6.50 installiert sein. Im Vergleich zur Android-Version gibt es einige Funktionen weniger, die App funktioniert außerdem nur im eigenen Heimnetz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Supermond am 7. April 2020: Heute ist der Mond besonders eindrucksvoll
Der Begriff stammt aus der Astrologie - mit dem Supermond ist aber ein astronomisches Phänomen gemeint. Der Vollmond nähert sich der Erde. So sehen Sie ihn.
Supermond am 7. April 2020: Heute ist der Mond besonders eindrucksvoll
„Tiger King“: Ein wahres und wildes Gaga-Drama mit Konfetti
Falls ihr während der Corona-Isolation immer noch nicht über „Tiger King“ auf Netflix gestolpert seid, wird es nun allerhöchste Zeit. Es gibt derzeit nix Bekloppteres, …
„Tiger King“: Ein wahres und wildes Gaga-Drama mit Konfetti
Corona-Krise: Im Kampf gegen Fake-News ergreift WhatsApp jetzt drastische Maßnahmen
Der WhatsApp-Konzern kämpft in der Corona-Krise schon länger gegen eine Flut an Fake-News. Jetzt greift der Konzern zu drastischen Maßnahmen.
Corona-Krise: Im Kampf gegen Fake-News ergreift WhatsApp jetzt drastische Maßnahmen
Videochat- und PC-Probleme aus der Ferne lösen
Freunden und Verwandten hilft man gern. Doch was, wenn man zu weit auseinander wohnt oder – wie aktuell – Kontaktverbot herrscht? Dann kann Technik helfen, die Distanz …
Videochat- und PC-Probleme aus der Ferne lösen

Kommentare