Feuer in Rosenheim: Container brennen lichterloh

Feuer in Rosenheim: Container brennen lichterloh
+
Provokant und ausverkauft: Hubsi Kramars Satire "Pension F.".

Fall Amstetten: Satire "Pension Fritzl" hat Premiere

Schon Monate vor der Premiere stand die Satire "Pension Fritzl" in der Kritik. Die heutige Premiere findet unter Polizeischutz statt.

Hubsi Kramar polarisiert: Der österreichische Theaterregisseur feiert am Montag, 23. Februar, die Premiere seiner Mediensatire "Pension F." - Thema ist der Fall Amstetten und die damit verbundene mediale Berichterstattung.

In der Vorbereitungsphase hieß das Stück noch "Pension Fritzl". Doch nach Protesten wurde der Name abgeändert. Hubsi Kramar will das Thema Inzest und den Fall Amstetten auf die Bühne bringen, aber auch die Rolle der Boulevardmedien. Das Stück sollte eine Mediensatire sein. Auf der Seite des Wiener 3raum-anatomiethaters wird es angekündigt mit dem Untertitel: "Eine Keller Soap. Im Keller unterm Teppich: Tiefer gehts nicht mehr. Einfach: Nieder-Österreich".

In einer Pressekonferenz hat der Regisseur sein Anliegen und die Ausrichtung seiner Satire erklärt. Vienna.at zeigt ein Video davon. Kramar sagt zu den anwesenden Journalisten: "Sie selbst sind die Autoren dieses Stückes." Im Interview mit der taz sagte er, die Boulevardmedien hätten den Regisseur so hingestellt, als wolle er die Fritzl-Opfer verhöhnen. 

Am heutigen Montag, 23. Februar, wird das Stück Premiere haben. Die Aufführung findet unter Polizeischutz statt. Schon im Vorfeld hatte es massenweise Proteste gehagelt, Vandalen rissen am Theater Plakate ab und verschmierten ein Türschloss mit Kleber. Eins hat der Regisseur mit dem provokativen Titel auf jeden Fall geschafft: Die Vorstellungen sind restlos ausverkauft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Weder ein Like noch ein Dislike, sondern ein Boykott der sozialen Medien. Das fordert der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und appelliert an die Jugend: …
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel

Kommentare