+
Mr. Oblivious' Cartoons

Top 5 Kuriose Fundstücke aus den USA

Beim Surfen über amerikanische Websites haben wir Lesens- und Wissenswertes gefunden. Das wollen wir unseren Lesern nicht vorenthalten.

Für die Lachmuskeln empfehlen wir die Website von Mr. Oblivious - Herrn Vergesslich - er zeichnet heitere Cartoons.

Das kanadische Portal The Star berichtet von dem Fund eines 2700 Jahre alten Päckchens Marijuana neben der Leiche eines Schamanen im Nordwesten Chinas.

Das Portal Boston.com zeigt Bilder aus Sichuan in China, wo im Mai ein schlimmes Erdbeben ganze Dörfer zerstörte. Jetzt, ein halbes Jahr danach sind die Folgen noch deutlich zu sehe. Der Aufbau beginnt.

Für alle Spielefans stellt Adrian Weber DIE Computerspiele 2009 vor. Die Liste ist ellenlang und bietet sicher für jeden Fan ein passendes Game.

Physorg.com zeigt ein Video über die fünf Dinge von IBM, die das Leben in den kommenden fünf Jahren verändern könnten. Man halte davon, was man will.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Tabs in Chrome stummschalten
Wenn eine Webseite aufdringliche Musik spielt oder Werbevideos aufpoppen, können Chrome-Benutzer einfach den Sound abstellen. Das geht sogar ohne Ad-Blocker.
Tabs in Chrome stummschalten
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter
Elefanten kommunizieren durch Bewegung ihres Rüssels und mit Lauten. Jetzt gibt es eine Art "Übersetzungsservice", der menschliche Sprache in Elefantensprache übersetzt.
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter

Kommentare