+
Kinder sind oft die größeren Fußballfans.

Fußball: Surftipps für Kinder

Mainz - Am Freitag startet die Fußball Bundesliga. Vor allem viele Kinder sind große Fans. Zahlreiche Internetportale für Kinder haben Fußball-Angebote vorbereitet.

Was ein Fußballer auf sich nehmen muss, bis er Profi wird, können Kinder jetzt im Internet bei Kakadu.de erfahren. Dort gibt es einen Radiobeitrag über das harte Training. Bei Lillipuz.de dagegen erzählt die zehnjährige Lea von ihren Fußball-Erfahrungen in der U 11 beim FFC Brauweiler.

Beide Portale gehören zu einer Liste von Websites rund um Fußball von Klick-Tipps.net, einem Dienst für empfehlenswerte Kinderseiten. Er wird unter anderem von Jugendschutz.net in Mainz getragen. Für all diejenigen, die Fußball lieber von der Tribüne aus oder vor dem Fernseher verfolgen, gibt es bei Fussballd21.de die aktuelle Tabelle - inklusive der Anpfiffzeiten an den Spieltagen.

Auf tivi.de können Kinder dagegen ihr Wissen testen. Beim dortigen Fußball-Spiel müssen sie einen Verein anhand des Trikots erkennen. Die Schwierigkeit: Es werden nur einzelne Trikotausschnitte gezeigt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare