+
Samsung hat eine Webseite zum Umtausch des Galaxy Note 7 eingerichtet. Einige Telefone dieses Typ gerieten durch einen Akkudefekt in Brand. Foto: Franziska Gabbert

Galaxy Note 7: Samsung bietet Umtausch-Webseite an

Wegen Brandgefahr hat Samsung einen Rückruf für das Smartphones Galaxy Note 7 gestartet. Betroffene erhalten über eine Webseite schnellen Kontakt zum technischen Support.

Berlin (dpa/tmn) - Samsung hat eine Webseite zum Umtausch des zurückgerufenen Smartphones Galaxy Note 7 eingerichtet. Besitzer des Telefons können dort gegen Angabe von Name, Seriennummer des Geräts und Kontaktangaben erfahren, wie der Umtausch vonstatten geht.

E-Mails an den technischen Support von Samsung sollten im Betreff die Zeichenfolge "N7N1" haben. Alternativ gibt es unter der Telefonnummer 06196/93 40 262 montags bis freitags zwischen 9.00 und 21.00 sowie samstags von 9.00 bis 17.00 Uhr Infos zum Umtausch.

Samsung hatte das neue Smartphone-Flaggschiff am Freitag (2. September) wegen Brandgefahr zurückgerufen, nachdem weltweit mehrere Telefone in Flammen aufgegangen waren. Grund ist offenbar ein Defekt am Akku.

Supportformular von Samsung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Berlin - Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend geschützt. Das soll …
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen

Kommentare