+
Schauspieler der erfolgreichen Fantasy-Serie "Game of Thrones".

Illegale Downloads

"Game of Thrones" meistgestohlene Serie im Netz

New York - Das Fantasyspektakel „Game of Thrones“ ist 2013 laut einer Auswertung des Fachblogs „TorrentFreak“ die am häufigsten im Internet geklaute Serie gewesen.

Allein das Staffelfinale sei 5,9 Millionen Mal illegal im Netz heruntergeladen worden, berichtete der Webdienst am Freitag. Das wären mehr illegale Zuschauer weltweit als die 5,5 Millionen legalen in den USA.

An zweiter Stelle folgt demnach mit deutlichem Abstand „Breaking Bad“ mit 4,2 Millionen Downloads, dann „The Walking Dead“ mit 3,6 Millionen und die Comedyserie „The Big Bang Theory“ mit 3,4 Millionen. „TorrentFreak“ ist auf Nachrichten zum BitTorrent-Protokoll spezialisiert, mit dessen Hilfe oft Raubkopien übermittelt werden.

Schon im vergangenen Jahr war „Game of Thrones“ der Spitzenreiter. TorrentFreak führt das vor allem darauf zurück, dass der Bezahlsender HBO die jeweils frischen Staffeln nicht über legale Download-Dienste anbietet. HBO will so seine Abonnenten binden. Besonders viele illegale Downloads gab es in Australien, weil dort die Serie um Monate verspätet anläuft. Im April hatte sogar der damalige US-Botschafter Jeff Bleich sich dazu geäußert und ein Ende des „Game of Clones“ gefordert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Weder ein Like noch ein Dislike, sondern ein Boykott der sozialen Medien. Das fordert der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und appelliert an die Jugend: …
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel

Kommentare