+
Wenn die Grafik auf dem Flachbildfernseher stockt, kann es am falschen Bildmodus liegen. Foto: Swen Pförtner

Gaming-Modus am Flachbildfernseher aktivieren

Was tun, wenn das Spiel auf dem Flachbildfernseher stockt? Oft liegt das am falschen Bildoptimierungsmodus. Der richtige hilft dem trödelnden Bildschirm schnell wieder auf die Sprünge.

Berlin (dpa/tmn) - Die Konsole ist neu, das Spiel macht richtig Laune, aber das Bild auf dem Flachbildfernseher zieht Schlieren, und der Bildaufbau stockt?

Häufig ist dann der falsche Bildoptimierungsmodus am Fernseher eingestellt. Bei vielen Herstellern gibt es einen Gaming-Modus, der dem trödelnden Bildschirm auf die Sprünge hilft und die Bilddynamik beschleunigt.

Häufig findet er sich bei den sonstigen Bildeinstellungen, manch ein Hersteller packt ihn auch in die allgemeinen Einstellungen. Der Turbo fürs Bild geht allerdings ein wenig zu Lasten der allgemeinen Bildqualität. Zum Filmeschauen empfiehlt sich dann wieder ein anderer Bildmodus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare