+
Bill Gates

Gates: Computer haben keine Priorität für die Ärmsten

Brüssel - Microsoft-Gründer Bill Gates glaubt, dass Computer verzichtbar sind für die Ärmsten in der Welt. “Ich glaube weder, dass sie für die Ärmsten eine Priorität noch realistisch sind.“

Das sagte Gates am Dienstag in Brüssel. Er nahm an einer Anhörung des Entwicklungshilfe-Ausschusses im Europaparlament teil. Der Multimilliardär ist Co-Vorsitzender der Bill und Melinda Gates Stiftung, die sich vor allem der Bekämpfung weit verbreiteter Krankheiten in armen Ländern widmet.

“Bis wir den Tod von 800 000 Kindern (jährlich) durch Malaria gestoppt haben, glaube zumindest ich nicht, dass dies für die ärmsten zwei Milliarden Menschen eine Priorität ist, auf die man sich konzentrieren sollte“, sagte Gates. Wichtig seien vor allem Impfungen gegen die häufigsten Krankheiten und eine ertragreichere Landwirtschaft in Entwicklungsländern.

Die EU-Strategie, Entwicklungsgelder vor allem den ärmsten Ländern zukommen zu lassen, unterstützte Gates. Hier seien die meisten Fortschritte zu erzielen. Das EU-Ziel, bis zum Jahr 2015 einen Anteil von 0,7 Prozent der Wirtschaftsleistung für Entwicklungshilfe auszugeben, bezeichnete Gates als “fantastische Verpflichtung“. Die USA sollten sich dieses Ziel zum Vorbild nehmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Browser übernehmen immer mehr Funktionen. So helfen sie etwa beim Verwalten von Dateien. Das neue Update von Vivaldi macht es nun auch leichter, Foto-Metadaten zu …
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
"Willst du nicht ein paar Fotos machen?" Wer mit einer unbekannten Kamera hantiert, ist schnell überfordert. Wo stelle ich hier die Blende ein, welcher Knopf steuert die …
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant

Kommentare