+
Im israelischen TV beklagt ein Arzt aus Gaza live den Tod seiner Töchter.

Gaza: Arzt beklagt Tod seiner Töchter live im TV

Der TV-Mitschnitt eines israelischen Fernsehsenders zeichnet ein unfassbares Bild des Grauens im Gazastreifen. Außerdem: Medien und Blogs über den Krieg.

Seit zwei Tagen schweigen die Waffen zwischen Israel und dem Gazastreifen. Medien und Blogs beschäftigen sich dennoch mit dem Konflikt.

Am Wochenende tauchte ein Mitschnitt einer israelischen Fernsehsendung (mit englischem Untertitel) auf, in der ein Arzt, der seit längerem mit der Redaktion in Kontakt steht, nach einem Angriff anrief und live den Tod seiner Töchter beklagte. André Marty beschreibt in seinem Blog die Situation, mit der die Moderatoren zurecht völlig überfordert schienen.

Polilog sinniert über den Konflikt und fragt "Und auf welcher Seite stehst Du?" Auf Hintergrund.de ist ein Augenzeugenbericht einer australischen Krankenwagenfahrerin aus Gaza zu lesen. Wie alle persönlichen Eindrücke ist auch dieser mit Vorsicht zu genießen. Die Frankfurter Rundschau berichtet aktuell über die Situation der Journalisten im Gazastreifen.

Das Blog Alles Schall und Rauch stellt eine provokante These auf: Israel teste seine Waffen an den Palästinensern. Der Autor Freeman schreibt, er glaube nicht an das, was die Medien uns täglich erzählen, es müsse eine andere Wahrheit geben. Eine davon soll seine Verschwörungstheorie sein. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Das Deaktivieren von WLAN und Bluetooth ist beim Betriebssystem iOS 11 etwas umständlicher als bei seinem Vorgänger. Es sei denn man nimmt eine Abkürzung über die …
3D-Touch löst WLAN- und Bluetooth-Problem von iOS 11
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
Digitalkameras werden immer besser - und mit ihnen die Bildqualität. Da sehen alte Fotos nicht mehr so attraktiv aus. Eine Webseite hilft dabei, diese auf den neuesten …
Webseite hilft beim Verbessern pixeliger Fotos
„Digitalisierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“
Interview mit Thomas Kaspar, Chief Product Officer und Chefredakteur der Zentralredaktion.
„Digitalisierung krempelt auch das letzte kleine Geschäft um“
Für die Kino-Pinkelpause - App kennt langweilige Filmszenen
Wenn man mitten im Film auf die Toilette muss, kann einem das schon mal den ganzen Kinospaß verderben. Denn wer nicht weiß, was als nächstes im Film passiert, bleibt …
Für die Kino-Pinkelpause - App kennt langweilige Filmszenen

Kommentare