In Sozialen Netzwerken wie Facebook sind auch Betrüger unterwegs. Diese lassen sich mit ein paar Klicks überprüfen. Foto: Screenshot Facebook

Gefälschtes Facebook-Konto melden

Wer in Facebook einen auffälligen Account entdeckt, der möglicherweise gefälscht ist, kann den Account bei Facebook melden. Der Account wird dann überprüft.

Meerbusch (dpa-infocom) - Begegnet man im Sozialen Netzwerk Facebook einem Account, der auf den Namen einer Firma oder Person läuft, aber offensichtlich steckt jemand ganz anders dahinter, handelt es sich in der Regel um einen betrügerischen Account.

In diesem Fall ist es sinnvoll, das falsche Konto zu melden, damit es überprüft und gesperrt werden kann. Um ein gefälschtes Facebook-Konto als Betrug zu melden, als erstes innerhalb von Facebook die Detail-Seite des betreffenden Profils anzeigen. Oben folgt jetzt ein Klick auf den Button mit den drei Punkten. Als nächstes auf "Melden", "Dieses Konto melden" oder auf "Seite melden" klicken. Dann noch den Grund angeben, aus dem man das Profil melden will.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare