+
Sparta: Auch dieses Kunstwerk war mal ein Zahlungsmittel.

Website des Tages: de-noted.com

Staatsoberhäupter mit Schnurrbärten und fehlenden Zähnen und die britische Queen mit Karnevalshut: Bei de-noted.com wird auf Geldscheine gekritzelt.

Am 23. Dezember hat der Autor der Seite de-noted.com seinen Abschiedsbrief geschrieben. Die Seite wird nicht fortgeführt. Trotzdem ist ihr Inhalt weiterhin zu sehen - und er ist sehenswert.

Die Macher von de-noted.com haben Menschen auf der ganzen Welt dazu aufgerufen, ihren Spaß mit Banknoten zu treiben. Manche haben Abraham Lincoln mit Kuli eine Brille geschenkt, andere haben der Queen einen Origami-Hut aufgesetzt. Absolut unhöflich und sehr spaßig!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare