Gema: Keine Strafanzeige gegen Hacker

München . Nach erneuten Angriffen verzichtet die Gema auf eine Anzeige gegen die Hacker-Gruppe Anonymous. Ein Ende der Internet-Attacken scheint aber nicht in Sicht.

Die Angreifer seien diesmal nur schwer identifizierbar und die Auswirkungen auf die Homepage geringer gewesen als bei früheren Angriffen, sagte ein Gema-Sprecher am Dienstag in München. Anonymous hatte am vergangenen Donnerstag und Freitag die Seite der Gema zeitweise lahmgelegt. Die Organisation war immer wieder Ziel der Hacker.

Nach der letzten großen Attacke im Dezember 2011, bei der die Gema-Seite tagelang nicht erreichbar war, stellte der Musikrechtevertreter Strafanzeige beim Bundeskriminalamt (BKA) und gab die IP-Adressen der Angreifer weiter. Das BKA durchsuchte daraufhin in der vergangenen Woche bundesweit Wohnungen zahlreicher mutmaßlicher Mitglieder und Mitläufer des Hacker-Kollektivs.

Im Internet tauchte am Wochenende ein Video von Anonymous auf, in dem die Hacker die Durchsuchungsaktionen des BKA verurteilten und die Angriffe auf die Gema-Website verteidigten. „Die Gema hat eine Grenze überschritten“, heißt es in dem Video. Und: „Wir bedauern keinen unserer Angriffe.“ Die Aktivisten kündigten weitere digitale Attacken an, um für frei zugängliche Informationen im Netz zu kämpfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch

Kommentare