S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 
Die Webseite Lizenzhinweisgenerator.de hilft, die Creative-Commons-Lizenzen von Bildern im Netz zu prüfen. Screenshot: www.Lizenzhinweisgenerator.de Foto:

Generator für korrekte Creative-Commons-Bildhinweise

Die Archive von Creative-Commons-Bildern im Netz sind riesig. Aber inwiefern darf man die Bilder wirklich für seine Zwecke verwenden? Eine Generator-Webseite hilft weiter.

Berlin (dpa/tmn) - Creative-Commons-Bilder können einfach so überall im Netz genutzt werden - oder etwa doch nicht? Kaum einer kennt sich im Bereich der Creative-Commons-Lizenzen (CC) so richtig aus.

Dabei bieten unter solchen Lizenzen veröffentlichte Fotos viele Möglichkeiten zur kostenlosen Verwendung - teilweise sogar zur weiteren Bearbeitung. Aber wie erfährt man, was die einzelne Lizenz für die weitere Nutzung eines Fotos bedeutet? Und wie verfasst man eigenen einen korrekten Lizenzhinweis für ein CC-Foto?

Die Webseite Lizenzhinweisgenerator.de hilft dabei - zumindest wenn es um Fotos aus der Wikipdedia oder dem Medienarchiv Wikimedia Commons geht. Dazu muss einfach die Webadresse des Bildes in das Eingabefeld der Seite kopiert werden - und nach einem Klick gibt es Informationen zum Bild, zur Lizenz, und auch zum korrekten Hinweis, der bei Weiternutzung an das Bild gehört.

Passend zum Thema wird auf der Webseite ein wechselndes Hintergrundbild angezeigt - natürlich mit korrektem CC-Lizenzhinweis.

Webseite Lizenzhinweisgenerator.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue WhatsApp-Funktion für Freunde wird am Mittwoch freigeschaltet
Der zu Facebook gehörende Kurzmitteilungsdienst WhatsApp gibt Nutzern die Möglichkeit, ihre Aufenthaltsorte für bis zu acht Stunden miteinander zu teilen. 
Neue WhatsApp-Funktion für Freunde wird am Mittwoch freigeschaltet
Herbst-Update für Xbox One erschienen
Das Zocken mit der Xbox One wird noch komfortabler. Ein neues Update verschafft den Gamern nicht nur einen besseren Überblick über ihre Aktivitäten, auch der Austausch …
Herbst-Update für Xbox One erschienen
Umfragen in Instagram erstellen
Instagram-Nutzer können in ihren Stories nun auch Umfragen starten: Mit wenigen Handgriffen lässt sich eine Abstimmung einrichten.
Umfragen in Instagram erstellen
Hilfe bei Problemen mit Airplay-Streaming
Hi-Fi-Geräte, die Musik aus dem Heimnetzwerk abspielen, müssen manchmal mit großen Datenmengen fertigwerden. Wenn mit der Musik etwa das passende Album-Cover auf dem …
Hilfe bei Problemen mit Airplay-Streaming

Kommentare