Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest

Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest
Nicht nur was für Song-meaning-Fanatiker: Die Datenbank-App Genius kennt Songtexte und ihre Bedeutung. Foto: www.itunes.apple.com

Genius: Datenbank für Songtexte und ihre Bedeutung

Ob "Enjoy the silence" oder "Smoke on the water" - hinter allen Hits steckt eine Geschichte. Die können App-Nutzer nun mit der Datenbank-App Genius herausfinden - und erfahren, wovon ihre Lieblingssongs wirklich handeln.

Berlin (dpa/tmn) - "I don't like Mondays" hat fast jeder schon einmal lauthals mitgesungen. Dass es in dem Lied aber um einen Amoklauf an einer Schule geht, dürften nur die wenigsten wissen. Solche Überraschungen finden sich in der Online-Datenbank Genius.

Nutzer können in dem Programm nach Interpreten und Songs suchen, nach eigenen Angaben enthält Genius Texte von 1,7 Millionen Liedern. Dazu gibt es bei vielen Titeln Erläuterungen und Interpretationen anderer Nutzer - entweder zum ganzen Song oder zu einzelnen Zeilen. In der Regel sind sie in englischer Sprache verfasst.

Genius hat aber auch deutsche Liedtexte mit deutschen Anmerkungen an Bord. Beim ersten Start fordert Genius den Nutzer auf, einen Account anzulegen. Mit einem Klick auf "Take me to the App" lässt sich das Programm aber auch ohne Anmeldung nutzen. Die kostenlose App gibt es für iOS und Android.

Genius für iOS

Genius für Android

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Amazon hat sein Sortiment in Deutschland um die Amazon Channels erweitert. Dabei handelt es sich um ein Pay-TV-Angebot des Konzerns. Doch nicht alle Kunden können die …
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Das Samsung Galaxy S8 mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen und so besonders sicher machen. Doch auch diese Methode lässt …
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Der Google-Browser Chrome deaktiviert länger unbenutzte Tabs, um Speicher zu sparen. Auf Wunsch lässt sich das abschalten.
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Das Smartphone ist für viele Menschen zu einem Helferlein für alles geworden: Es ist Navigationsgerät, Taschenlampe, Kalender, Fotoapparat und Radio in einem. Gerade …
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper

Kommentare