Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s

Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s
+
GEOlino im TV: Auf Nick soll das Wissensmagazin gesendet werden.

Kinder-TV: GEOlino sendet im Mai und Ki.Ka bis in die Nacht

Das Wissensmagazin für Kinder zeigt im Mai eine Pilotsendung auf Nick. Ki.Ka seine Sendezeit bis 23 Uhr ausweiten und erntet Kritik.

Das Wissensmagazin GEOlino aus dem Verlagshaus Gruner + Jahr will eine eigene Sendung produzieren. Zuerst soll eine Pilotfolge auf Nick gezeigt werden. Der Sender wird GEOlino TV in Zusammenarbeit mit der Redaktion des Magazins und der Berliner Produktionsfirma vision x produzieren.

Das Medienmagazin DWDL erklärt, wie die Sendung aufgebaut sein wird: Moderator York Pijahn und sein Hund Eddie kriegen eine Aufgabe, die sie lösen müssen - in der Pilotfolge sollen sie fliegen. Dazwischen werden Reportagen über Tiere, Kinder aus fremden Ländern und Experimente gezeigt. Die Sendung wird am Sonntag, 10. Mai, um 9.15 Uhr gesendet, Samstag darauf zur gleichen Zeit und am Sonntagabend um 18.45 Uhr. Am 23. Mai wird GEOlino TV samstags um 18.45 Uhr ausgestrahlt. Bei Erfolg soll die Sendung 2010 starten.

Ki.Ka will bis 23 Uhr senden

Der Kindersender von ARD und ZDF, Ki.Ka, will seine Sendezeit von 21 auf 23 Uhr ausweiten. Das sagte MDR-Intendant Udo Reiter in bei einer Veranstaltung in Leipzig. Das Fernsehverhalten der Kinder habe sich geändert. Zusätzlich will der Sender inhaltlich erwachsener werden, um Jugendliche anzusprechen. Bisher sendet Ki.Ka für Vier- bis Zwölfjährige.

Für den Plan hagelt es Kritik vom Verband Privater Rundfunk- und Telemedien (VPRT). Der Branchendienst Magnus schreibt dazu: "Der Umbau des Kinderkanals in einen Jugendkanal 'light' würde die Wettbewerbssituation der bestehenden Marktangebote für die Zielgruppe gravierend verschärfen und private Angebote aus dem Markt verdrängen." Abgesehen davon fragt man sich, was Sechsjährige kurz vor Mitternacht vor dem Fernseher zu suchen haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Persönliche Emojis für mehr Chat-Spaß
Von Apps erwarten iPhone- und iPad-Besitzer nicht nur einen praktischen Nutzen. Sie sollen auch unterhalten. Deswegen sind Anwendungen beliebt, die Kurznachrichten …
App-Charts: Persönliche Emojis für mehr Chat-Spaß
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Wer kennt das nicht: Viele schauen unterwegs schnell die Timeline bei Facebook durch. Wer dann einen interessanten Artikel entdeckt, muss sich nicht ärgern. Den Link …
Interessante Beiträge bei Facebook abspeichern
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Immer mehr historische Unterlagen des Bundesarchivs werden digitalisiert. Diese Bestände stehen im Netz in der Online-Datenbank zur freien Verfügung bereit.
Surftipp: Online im Bundesarchiv stöbern
Dictate: Texte einsprechen statt tippen
Freihändig schreiben: Mit der Spracherkennung Dictate lassen sich leicht Texte diktieren und übersetzen. Das kleine Add-in gehört zu Microsofts Garage-Projekt und ist …
Dictate: Texte einsprechen statt tippen

Kommentare