Gericht: Online-Roulette rechtswidrig

- Hamburg - Das Hamburgische Verfassungsgericht hat das Online-Roulette für rechtswidrig erklärt. Es sei nicht mit dem Spielbanken-Gesetz vereinbar, befand das Gericht am Dienstag. Online- Spieler seien naturgemäß nicht in Spielbanken und könnten so auch nicht von dem Personal vor einem ruinösen Spiel bewahrt werden.

<P>Gegen das Glücksspiel per Internet hatten Bürgerschaftsabgeordnete von SPD und GAL geklagt. Das Online-Roulette müsse nun umgehend gestoppt werden, forderte die SPD-Politikerin Petra Brinkmann.</P><P>Gegenstand des Verfahrens war die Änderung der Spielordnung vom 28. Mai 2002. Der Senat hatte damals Online-Roulette in den Kreis der zugelassenen Spiele aufgenommen und es im Saal der Spielbank Hamburg angesiedelt. Hier stehen die Gerätschaften für das Ausführen des Spieles. "Eine Auslegung des Spielbankgesetzes ergibt, dass es die Durchführung des gesamten Spiels in den Räumlichkeiten der Spielbank, also auch die Präsenz der Spieler in der Spielbank voraussetzt", begründete der Präsident des Verfassungsgerichtes, Wilhelm Rapp.</P><P>Nur bei einer Anwesenheit des Spielers "kann das Personal der Spielbank, insbesondere der Croupier Anzeichen für ruinöses Spiel entdecken und entsprechende Maßnahmen ergreifen", sagte Rapp.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare