+
Will die Sprache säubern: Senator Robert Ford.

US-Senator verbietet profane Sprache

In South Carolina ist es ab sofort verboten, Profanes zu sagen. Das neue Gesetz ist nur eins von vielen juristischen Merkwürdigkeiten in den USA.

Der Senator des Bundesstaats South Carolina, Robert Ford, will mit seinem neuen Gesetz verhindern, das die Sprache immer vulgärer wird. Deshalb darf niemand innerhalb der Staatsgrenzen Profanes sagen. Hier der Gesetzestext.

Welche Worte die Regelung genau betrifft, steht noch nicht fest. Ebenso unklar ist, welche Bedeutung des Wortes gemeint ist: unflätig, gotteslästerlich oder doch einfach nur alltäglich? Eines jedoch steht bereits fest, nämlich die Strafe: es drohen bis zu fünf Jahre Knast oder eine Geldstrafe von bis zu 5000 Dollar, das sind umgerechnet knapp 3800 Euro. Nun fragt sich das Blog weirdstuffnews.com, wie künftig die Beziehung zwischen Musik- und Filmindustrie zu South Carolina aussehen wird.

Es ist nur ein weiteres Gesetz in einer langen Liste der juristischen Merkwürdigkeiten. In Jackson, Mississippi, sind weite Hosen illegal. Ein Tagesschau-Korrespondent hat einige andere lustige Gesetzestexte zusammengetragen und bei americanet.de gibt es weitere. Immer bleibt die Frage offen: Was muss passiert sein, dass solche Gesetze veranlasst wurden?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streaming erstmals stärker als CD
Zeitenwende auf dem Musikmarkt: Erstmals wird mit Streaming mehr Umsatz gemacht als mit der guten alten CD. Damit geht eine Ära zu Ende, die auch in Deutschland ihren …
Streaming erstmals stärker als CD
Aktuelle Auto-Digitalradios nerven mit Stummschaltung
Das terrestrische Digitalradio DAB+ hat in aktuellen Autoradios oftmals einen schlechten Empfang. Bei schwachem Signal schalten die Geräte dann stumm. Eine Umschaltung …
Aktuelle Auto-Digitalradios nerven mit Stummschaltung
Microsoft hat Skype 8.0 veröffentlicht
Die neue Skypeversion 8.0 bringt einige neue Funktionen - und bedeutet das Ende für alle Vorgängerversionen. Ab September gibt es nur noch mit Skype 8.0 Zugang zur …
Microsoft hat Skype 8.0 veröffentlicht
iOS 12 kommt mit 60 frischen Emojis
Für manche Situationen und Gefühle hatten iPhone-Nutzer bislang nicht das passende Emoji, um die digitale Botschaft rund zu machen. Im Herbst will Apple Nachschub …
iOS 12 kommt mit 60 frischen Emojis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.