+
Staatliche Gewalt: Sicherheitskräfte prügeln auf einen Demonstranten ein. Die Frauen eilen dem Mann zu Hilfe.

Nachrichten-Scout am Morgen

Iran: Demo verboten, weiter Gewalt gegen Demonstranten

Das schreiben die Anderen: Gewalt gegen iranische Demonstranten, erster Schweinegrippe-Todesfall in Europa und Steinmeier reißt die SPD aus der Depression.

Gewalt gegen Demonstranten

Nach den Präsidentschaftswahlen am Wochenende im Iran ist es in Teheran zu massiven Protesten der Oppositionsanhänger gekommen. Für heute hatte Präsidentschaftskandidat Mir Hossein Mussawi zu einem landesweiten Protestmarsch aufgerufen. Doch das Innenministerium hat die Demo für illegal erklärt, berichtet Spiegel Online. Die gespannte Lage beschreibt die Tagesschau in einem Beitrag mit Video.

Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat den iranischen Botschafter nach Deutschland gebeten, schreibt die Bild-Zeitung. Er bezeichnete das Vorgehen der iranischen Sicherheitskräfte gegen Demonstranten und die Behinderung der ausländischen Journalisten bei der Arbeit als inakzeptabel. Außerdem forderte er, die Vorwürfe der Wahlmanipulation zu klären.

Schweinegrippe: Erster Todesfall in Europa

In Großbritannien ist ein Mensch an der Schweinegrippe gestorben. Der Patient aus Schottland sei bereits von einer anderen Krankheit geschwächt gewesen, berichtet die Tagesschau. Er ist der Weltgesundheitsorganisation zufolge der erste Schweinegrippe-Tote außerhalb des amerikanischen Kontinents.

Steinmeier mobilisiert die Partei

Eine Woche nach der Schlappe beid er Europawahl hat Frank-Walter Steinmeier zumindest parteiintern gepunktet. Gutgelaunt, selbstbewusst und kämpferisch habe der Kanzlerkandidat auf dem SPD-Parteitag gesprochen, findet die Süddeutsche Zeitung. Auch die Tagesschau findet, dass Steinmeier seine Partei aus der Depression, aus der Ohnmacht gerissen habe, auch wenn die Themen eher der Parteipolitik der 80er-Jahre entsprechen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Infektionsweg des Coronavirus entschlüsselt: Sars-CoV-2 dringt über die Nase ein
Die Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 erfolgt nicht wie angenommen über den Rachen. Die Nase ist die Eintrittspforte für die Infektion.
Infektionsweg des Coronavirus entschlüsselt: Sars-CoV-2 dringt über die Nase ein
„Hope“: Mars-Mission der Vereinigten Arabischen Emirate vor dem Start
Die Vereinigten Arabischen Emirate haben große Raumfahrt-Pläne: Die Raumsonde „Hope“ soll den Mars umkreisen und erforschen - und gleichzeitig jungen Arabern Hoffnung …
„Hope“: Mars-Mission der Vereinigten Arabischen Emirate vor dem Start
Start der nächsten „Starlink“-Satelliten von SpaceX fürs Wochenende geplant
SpaceX hat bereits mehr als 500 „Starlink“-Satelliten ins All gebracht. Mit dem nächsten Start will SpaceX die 600 fast vollmachen.
Start der nächsten „Starlink“-Satelliten von SpaceX fürs Wochenende geplant
Komet Neowise mit bloßen Augen zu sehen – So entdecken Sie ihn am Himmel
Der Komet Neowise (C/2020 F3) ist derzeit mit bloßem Auge am Himmel zu sehen. Und seine Sichtbarkeit wird in den kommenden Tagen noch besser. So finden Sie ihn.
Komet Neowise mit bloßen Augen zu sehen – So entdecken Sie ihn am Himmel

Kommentare