+
Michael Glos im Bundestag. Die Limousine des Ministers fuhr einem Polizisten über den Fuß.

Glos überfährt Polizisten-Fuß

Die Limousine von Michael Glos fuhr einem Polizisten nach einem Disput am Mittwoch über den Fuß. Der Minister hat sich bereits entschuldigt.

Der Chauffeur von Michael Glos (CSU) fuhr gestern einem Polizisten über den Fuß. Der Bundeswirtschaftsminister war auf dem Weg, den kasachischen Präsidenten Nursultan Nasarbajew abzuholen, schreibt der Focus.

Der Minister war offenbar spät dran. Der pflichtbewusste Polizist ließ die Limousine an einer Absperrung nicht ungehindert passieren, sondern hielt sie an. Über das, was dann passiert ist, gibt es unterschiedliche Schilderungen, schreibt der Focus. Der Polizist behauptet, Glos habe ihm mit dem Ende seiner Karriere gedroht, schreibt Bild. Der Minister bestreitet das, hat sich aber in einem Brief, der der Morgenpost in Auszügen vorliegt, entschuldigt. Letztendlich nahm die Polizei den Unfall auf und Glos musste seinen Weg derweil zu Fuß fortsetzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Schneller formatieren in Word
Mit dem Word-Programm lassen sich Texte einfach schreiben und bearbeiten. Dabei nehmen viele User die Maus zur Hilfe. Doch es gibt eine bessere Alternative, mit der sie …
Schneller formatieren in Word
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern

Kommentare