+
Ein Google Doodle für den Erfinder Gideon Sundbäck. Er erfand den Reißverschluss.

Ein Google Doodle für Gideon Sundbäck

München - Gideon Sundbäck bekommt ein eigenes Google Doodle. Mit dem abgewandelten Logo feiert Google den 132. Geburtstag des schwedischen Erfinders, der uns den Reißverschluss gebracht hat.

Am 24. April vor 132 Jahren kam Otto Fredrik Gideon Sundbäck im schwedischen Ödestugu auf die Welt. Damals, im Jahre 1880, hätte sicher niemand gedacht, dass eines seiner Vermächtnisse nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken sein wird.

Der Erfinder des Reißverschlusses: Gideon Sundbäck

Das aktuelle Google Doodle erinnert an die wichtigste Erfindung des Schweden, die auch heute noch zu unserem Alltag gehört. Gideon Sundbäck hat den modernen Reißverschluss für Kleidung erfunden. Wo früher geknotet und geknöpft wurde, brachte bald der Reißverschluss Entlastung. Patentieren ließ sich Sundbäck seine Erfindung im Jahre 1909 in Deutschland.

Google Doodle: Das Logo als Spiegel des Tages

Erinnern Sie sich noch an diese Google Doodles?

Ursprünglich wurde der Reißverschluss übrigens bei Stiefeln oder Tabakbeuteln verwendet. Doch Sundbäck legte selbst bei der Entwicklung Hand an und verbesserte sein Verschlusssystem. 1930 erlebte dieses seinen Durchbruch und ist seither wichtiger Bestandteil der Textilindustrie. Das Google Doodle erinnert an die Erfindung. Der Google-Schriftzug ist als gestickte Buchstaben dargestellt, darüber liegt ein Reißverschluss.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare