Google Doodle
1 von 44
Google ehrt am 23. April 2014 den deutschen Physiker und Nobelpreisträger Max Planck mit einem Google Doodle. Er wäre an diesem Tag 156 Jahre alt geworden. Das Google Doodle visualisiert Plancks wichtigste Entdeckung, die Formel "E=hv".
Google Doodle
2 von 44
Google feiert den "Earth Day" am 22. April seit 2001 mit einem eigenen Google Doodle. 2014 stehen die Tiere im Mittelpunkt: Mehrere animierte Google Doodles zeigen zum Beispiel den Zimtkolibri, das Jemenchamäleon, den Mistkäfer oder die Ohrenqualle. Die Tiere wünschen den Usern "einen schönen Tag der Erde!".
Google Doodle
3 von 44
Google feiert die Frühlingsanfang mit einem Google Doodle. Ein schwarzes Männchen mit Gieskanne lässt Bäume und Blumen erblühen.
Google Doodle
4 von 44
Der amerikanischen Gorillaforscherin Dian Fossey hat Google ein Doodle gewidmet.  Sie wäre am 16. Januar 2014 82 Jahre alt geworden.
Google Doodle
5 von 44
Feministin, Schriftstellerin und Philosophin war Simone de Beauvoir, die Google mit einem Doodle ehrt.
Google Doodle
6 von 44
Den 155. Geburtstag der schwedischen Autorin Selma Lagerlöf ehrt Google mit einem Nils Holgersson-Doodle.
Google Doodle
7 von 44
Das Google Doodle am 10. Dezember 2012 ehrt Ada Lovelace, die als erste Programmiererin der Welt gilt.
Google Doodle
8 von 44
Mit dieser Dampflokomotive auf der Startseite ehrt Google den Industriedesigner Raymond Loewy.

Erinnern Sie sich noch an diese Google Doodles?

Google Doodle: Das Logo als Spiegel des Tages

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test
"Splatoon 2" ist quietschbunt, verspielt, schnell und chaotisch. Der Third-Person-Shooter für die Nintendo Switch will Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern. …
Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test
Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat
Ob fantasievolle Farbklecksereien, ein Psycho-Quiz mit Smartphone-Beteiligung, die Flucht aus den Fängen eines Überwachungsstaates oder ein Aufbauspiel auf einem fernen …
Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat
Tablet mit Notebook-Ambition: Microsoft Surface Pro im Test
Mit der neuesten Ausführung des Surface Pro tritt Microsoft gegen Apples und Samsungs High-End-Tablets, aber auch gegen vollwertige Notebooks an. Ein schwieriger Spagat, …
Tablet mit Notebook-Ambition: Microsoft Surface Pro im Test
Neue mobile Spiele: Unmögliche Architektur und Ninjas
"Monument Valley" hat bewiesen, dass sich aus den Bildern von M.C. Escher ein einzigartiges Spiel machen lässt. Teil zwei legt noch einen drauf. Wem dieses und die …
Neue mobile Spiele: Unmögliche Architektur und Ninjas

Kommentare