+
Zum 46-jährigen Jubiläum der ersten Ausstrahlung von Star Trek: Raumschiff Enterprise schenkt Google der Serie ein eigenes Doodle

Erste Folge vor 46 Jahren ausgestrahlt

Star Trek: Ein Doodle für Kirk, Spock und Co.

München - Star Trek kennt man auf der ganzen Welt. Nun feiert Google das 46-jährige Jubiläum der Original-Serie und schenkt Kirk, Spock und Ohura einen eigenen Doodle.

Vor 46 Jahren eroberten die Menschen zusammen mit der Förderation den Weltraum... zumindest wenn es nach Gene Roddenberry gegangen wäre. Am 8. September 1966 wurde die erste Folge von Star Trek: Raumschiff Enterprise ausgestrahlt, 79 Folgen lang konnten die Zuschauer den Abenteuern von Captain James Tiberius Kirk, Commander Spock und "Pille" McCoy verfolgen.

Die Serie - inzwischen längst Kult - hatte viele erfolgreiche Nachfolger im TV und im Kino. Google schenkte Star Trek nun einen eigenen Doodle, bei dem der normale Google-Schriftzug durch die Kommandobrücke ersetzt wird, in der sich die bekanntesten Figuren der Serie in Form des Schriftzugs befinden.

Google Doodle: Das Logo als Spiegel des Tages

Erinnern Sie sich noch an diese Google Doodles?

Und nicht nur das: Wie bei einigen Doodles vorher ist auch dieses interaktiv. Mann kann ganz nah an Ohura heranzoomen und am Pult diverse altbekannte Star-Trek-Geräusche abspielen. Durch die Fahrstuhltür geht´s dann, während der rote Alarm läuft in den Beamer-Raum zu Scotty, von wo man auf einen Planeten befördert wird. Was dort passiert, soll hier nicht verraten werden, finden Sie es einfach selbst heraus..

Und auch zum eigenen Geburtstag macht sich Google ein Geschenk.

bix

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage zu Algorithmen: Viele fühlen sich unbehaglich
Dating-Apps, Google, Facebook und Twitter - überall arbeiten im Hintergrund Algorithmen. Eine Studie beleuchtet, was die Deutschen über diese meist streng geheimen …
Umfrage zu Algorithmen: Viele fühlen sich unbehaglich
Apple macht gespeicherte Daten einsehbar
Was weiß ein Unternehmen über mich? Auch Apple macht diese Daten nun Kunden zugänglich. Über ein neues Internet-Angebot lassen sich nun diverse Daten zusammenstellen und …
Apple macht gespeicherte Daten einsehbar
Top-Smartphone von HTC mit doppelter Dualkamera
Kamera, Sound und Optik: Diesem Dreisatz folgt der taiwanische Smartphone-Spezialist HTC bei seinem neuen Spitzenmodell U12+. Das Gerät bietet nicht nur ein …
Top-Smartphone von HTC mit doppelter Dualkamera
Instagram testet neue "Alles gesehen"-Funktion
Instagram-Nutzer erhalten das Gefühl, nichts mehr zu verpassen. Das haben sie seit der Einführung der chronologischen Anordnung. Die neue Funktion ändert das.
Instagram testet neue "Alles gesehen"-Funktion

Kommentare