Alternative zum Apple-Dienst

Google bereitet Karten-App fürs iPhone vor

Mountain View - Vielleicht gibt es bald eine Alternative zu den viel kritisierten Apple-Karten auf dem iPhone. Eine Testversion soll an Einzelne außerhalb des Unternehmens schon versandt worden sein.

Nach Informationen des „Wall Street Journal“ legt Google momentan letzte Hand an eine eigene Karten-App. Eine Testversion sei an Einzelne außerhalb des Unternehmens versandt worden, schrieb die Zeitung am Donnerstag unter Berufung auf eine mit der Sache vertraute Person. Es sei allerdings unklar, wann die Zulassung für Apples iTunes Store beantragt werde.

Apple hatte mit der Einführung des iPhone 5 und des neuen Betriebssystems iOS 6 auf Googles Karten verzichtet und stattdessen einen eigenen Dienst aufgezogen. Bei diesem beanstandeten die Anwender allerdings zahlreiche Fehler und fehlende Details. Die Google-Karten lassen sich zwar weiterhin über den Browser nutzen, aber das ist weniger bequem als eine App.

Das Verschwinden der Google-Karten war Zeichen der wachsenden Rivalität zwischen den einstigen Partnern. Der Internet-Konzern zählt mit dem mobilen Betriebssystem Android zu Apples schärfsten Rivalen im mobilen Geschäft. Apple hatte auch Googles Videoportal Youtube vom iPhone verbannt, jedoch hatte Google schon bald eine eigene Video-App herausgebracht.

Eine Erfolgsgeschichte: Die bisherigen iPhone-Modelle

Eine Erfolgsgeschichte: Die bisherigen iPhone-Modelle

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare