Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Google kauft IBM mehr als 1000 Patente ab

New York (dapd). Der Internet-Konzern Google hat mehr als 1000 Patente von dem IT-Unternehmen IBM übernommen. Das geht aus Unterlagen des Patentamtes der USA hervor.

Die erworbenen Lizenzen beziehen sich demnach auf Technologien, die zum Teil deutlich außerhalb des Kerngeschäfts von Google liegen. Experten gehen davon aus, dass sich das Unternehmen mit dem Kauf vor allem gegen mögliche Patentklagen absichern will - in der IT-Branche werden juristische Vorstöße durch Konkurrenten häufig zunächst einmal mit Gegenklagen abgewehrt.

In einem Wettstreit um etwa 6.000 Patente des bankrotten kanadischen Netzwerkausrüsters Nortel Networks war Google Anfang Juli von einem Konsortium um die Smartphone-Hersteller Apple und Research In Motion (RIM) überboten worden. Sprecher von Google und IBM wollten das jüngste Patentgeschäft auf Anfrage der Nachrichtenagentur AP nicht kommentieren.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare