Wer in GoogleMail Attachments mit OpenOffice öffnen möchte, der kann zunächst auf Speichern klicken. Anschließend gibt es die Möglichkeit, auch andere als das Standardprogramm auszuwählen. Foto: dpa-infocom

Google Mail: Angehängte Dokumente in OpenOffice öffnen

Viele Nutzer legen Wert auf kostenlose Alternativen zu Microsoft-Produkten. Doch wer etwa eine eine Anlage in Google Mail mit OpenOffice öffnen möchte, stößt womöglich an Probleme. Mit einem Kniff lassen sich die leicht lösen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Nutzer von Google Mail können wählen, welche Anwendung zum Öffnen von Mail-Anhängen verwendet werden soll. Viele Nutzer verwenden ihren Computer hauptsächlich für E-Mails. Wenn da etwas nicht funktioniert, ist das natürlich ärgerlich.

Wer zum Beispiel statt Microsoft Office die Gratis-Alternative OpenOffice verwendet, könnte Probleme beim Öffnen von E-Mail-Anlagen in Google Mail haben. Beim Öffnen einer Anlage (Attachment in der E-Mail) hat der Nutzer die Auswahl zwischen dem Öffnen oder dem Speichern. Wer hier auf den "Speichern"-Button klickt, dem präsentiert der Browser ein Dialogfeld, das nach der zu verwendenden Applikation fragt.

Der Clou: Hier kann nicht nur das Standard-Programm für diesen Dateityp genutzt werden, sondern auch installierte Alternativen. Dazu einfach das Klappfeld öffnen, um dann das gewünschte Programm zu wählen.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare