Diese Entdeckung machte ein Google-User.

Satelliten-Ansicht

Google Maps: Faszinierende Entdeckung bei 20°38'11.8"N 156°27'45.4"W

  • schließen

New York - In der Satelliten-Ansicht von Google Maps sind viele noch so abgelegene Fleckchen erfasst. Jetzt wurde eine faszinierende Entdeckung gemacht.

Google Maps und das angebundene Google Earth lädt zu spontanen Weltreisen am Schreibtisch ein. Ohne die eigenen vier Wände zu verlassen, kann man so in die Ferne schweifen. Und viele Menschen machen das auch, schauen sich die Satellitenaufnahmen von sehr entlegenen Eckchen an.

Ein User hat nun laut twistetsifter.com eine faszinierende Entdeckung gemacht. Und zwar bei den Koordinaten 20°38'11.8"N 156°27'45.4"W an der Westküste von Maui, der zweitgrößten Insel Hawaiis.

Dort ist bei Google Maps beziehungsweise Google Earth ein stattlicher Schwarm von Walen zu sehen. Menschen würden schwerlich nahe genug rankommen, um eine derart faszinierende Aufnahme in freier Wildbahn zu machen. Ein Satellit schon.

Eine Zeit lang waren mal die Aufnahmen von Google Street View das Ziel von Stöberern mit Zeit und Interesse. Dabei wurden Prostituierte entdeckt oder Kuriositäten (siehe Fotostrecke).

Google Street View: Kurioses aus Deutschland und aller Welt

Google Street View: Kurioses aus Deutschland und aller Welt

lin

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Geringe Geschwindigkeitseinbußen: Mehr negative Auswirkungen sollten die Software-Updates zum Schließen der Anfang Januar bekannt gewordenen Prozessor-Sicherheitslücken …
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Mehr Sicherheit für das Smartphone erhalten Nutzer nur mit regelmäßigen Updates. Doch Android-Geräte haben da manchmal das Nachsehen. Mit Project Treble will Google das …
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten

Kommentare