Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot

Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega ist tot

Google Maps: Namensstreit um Persischen Golf

Teheran - Der Iran hat dem Internetkonzern Google im Streit um die Benennung des als „Persischer Golf“ bekannten Gewässers mit einer Klage gedroht.

Der Konzern hatte die Bezeichnung kürzlich aus seinem Internetdienst Google Maps gelöscht. Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Ramin Mehmanparast, sagte der halbamtlichen Nachrichtenagentur Mehr am Donnerstag, wenn Google den Namen nicht wieder einführe, müsse es mit „ernsthaften Schäden“ rechnen.

Die häufigsten Suchbegriffe bei Google

Das sind die häufigsten Suchbegriffe bei Google

Für das Gewässer zwischen der iranischen Küste und der arabischen Halbinsel ist der Name „Persischer Golf“ historisch überliefert und wird auch international von den Vereinten Nationen verwendet. Der Iran legt Wert auf die historische Bezeichnung, doch in manchen arabischen Ländern wird das Gewässer als „Arabischer Golf“ bezeichnet. Seit Google den Begriff aus seinen Karten entfernt hat, ist an der Stelle nur noch blaue Fläche zu sehen, während andere Gewässer einen Namen tragen.

dapd

Rubriklistenbild: © screenshot google maps

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Wer Speichermedien nur löscht, lässt mitunter viele wertvolle persönliche Daten auf ihnen zurück. Damit diese nicht in falsche Hände geraten, müssen ausrangierte …
Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Und hopp! So ein schnelles Internet wünscht sich jeder. Klappt aber nicht immer. Lesen Sie, wie die Stiftung Warentest Router bewertet. Den Router zu wechseln, lohnt …
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen

Kommentare