+
Google-Maps und Google-Suche haben jetzt ihre Übersetzungfunktionen angepasst. Bewertungen werden jetzt automatisch in die gewünschte Sprache übersetzt. Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa

Unkompliziert gedolmetscht

Google Maps übersetzt Bewertungen jetzt automatisch

Google hat seine Übersetzungsfunktion überholt. Vor allem auf Reisen dürften User von der Neuerung profitieren. Denn Restaurantkritiken und Reiseberichte erscheinen jetzt in der eigenen Sprache.

Berlin (dpa/tmn) - Google Maps und die Google-Suche übersetzen Bewertungen von Restaurants und anderen Touristenzielen nun automatisch. Wie Produktmanager DK Kang im Unternehmensblog mitteilt, werden auf Reisen die Eindrücke anderer Nutzer in die eingestellte Sprache des Smartphones übersetzt.

So soll das lästige Kopieren und Einfügen in Übersetzungs-Apps unnötig werden. Die Originaleinträge bleiben erhalten und können unterhalb der übersetzten Ergebnisse angezeigt werden.

Eintrag im Google Blog (Englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leben auf dem Mars? Die Nasa hat es schon vor Jahrzehnten gefunden, behauptet ein Forscher
Gibt es Leben auf dem Mars? Diese Frage treibt Wissenschaftler um. Nun behauptet der Forscher Gilbert Levin: Die Nasa hat bereits in den 1970ern Leben auf dem Mars …
Leben auf dem Mars? Die Nasa hat es schon vor Jahrzehnten gefunden, behauptet ein Forscher
WhatsApp: Großes Update - aber das bringt nicht allen etwas
Messenger-User von WhatsApp können sich freuen: Der Messengerdienst bringt ein neues Update heraus - doch leider gibt es einen Haken.
WhatsApp: Großes Update - aber das bringt nicht allen etwas
Brutales Universum: Schwarzes Loch zerreißt einen Stern
Ein schwarzes Loch ist so massereich, dass es alles anzieht, was ihm zu nahe kommt. Nun haben Forscher erstmals beobachtet, wie ein schwarzes Loch einen Stern zerreißt.
Brutales Universum: Schwarzes Loch zerreißt einen Stern
Donald Trump gratuliert Astronautinnen zu „historischem“ ISS-Außeneinsatz
Die Astronautinnen Christina Koch und Jessica Meir tauschen ein ausgefallenes Teil an der ISS aus - ein historischer erster rein weiblicher Außeneinsatz.
Donald Trump gratuliert Astronautinnen zu „historischem“ ISS-Außeneinsatz

Kommentare