+

Konzern entschuldigt sich

Google markiert schwarzes Paar auf Fotos als Gorillas

Cupertino - Der Internetriese Google hat sich nach einem peinlichen Fehler seiner Photo-App zerknirscht gezeigt. Nachdem das Gesichtserkennungsprogramm ein schwarzes Paars auf Fotos als "Gorillas" markiert hatte, entschuldigte sich der Konzern am Mittwochabend.

"Wir sind entsetzt und ergreifen umgehend Maßnahmen, damit sich derartige Fehler nicht wiederholen", erklärte ein Konzernsprecher.

Das Paar hatte sich heftig gegen die Zuordnung gewehrt: "Google Photo, Ihr habt's vergeigt", schrieb Jacky Alcine über den Kurznachrichtendienst Twitter. "Meine Freundin ist kein Gorilla".

Der Google-Techniker Yonatan Zunger machte das Softwareprogramm für den Fehler verantwortlich: "Heiliger Strohsack! Das steht ganz oben auf meiner Liste mit Programmierfehlern, die niemals passieren sollten. Schauder", antwortete er auf Alcindes Twitter-Botschaft.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch

Kommentare