+
Google hat von seinem Browser Chrome eine neue Version veröffentlicht. Foto: Google

Google mit neuem Update: Chrome-Browser nun mit Version 52

Vom Google-Browser gibt es jetzt eine neue Version. Sämtliche Sicherheitslücken wurden korrigiert. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update machen.

Berlin (dpa/tmn) - Google hat die Version 52 seines Chrome-Browsers bereitgestellt. Weil darin vier Dutzend Sicherheitslücken gestopft wurden, empfiehlt sich eine sofortige Aktualisierung, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Sonst riskierten Nutzer etwa, dass Angreifer aus dem Internet beliebige Programmbefehle auf dem Rechner ausführen oder Informationen ausspähen. Eine kleine Änderung gibt es bei der Tastaturbedienung: Statt per Zurück-Taste kehren Nutzer ab sofort mit der Tastenkombi Alt+Linkspfeil auf die vorherige Seite zurück.

Update-Informationen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tablets im Test: Top-Modelle meiden und Geld sparen
Nach anfängerlich Euphorie ist der Markt für Tablets mittlerweile ziemlich eingeschlafen. Das liegt auch daran, dass es wenig Gründe gibt, auf neuere Modelle …
Tablets im Test: Top-Modelle meiden und Geld sparen
Alexa bekommt Augen und wird zur Style-Beraterin
Seattle - "Steht mir das?" ist eine Frage, die man gerne der besten Freundin stellt, wenn man wieder mal nicht weiß, was man anziehen soll. Diese Aufgabe soll jetzt …
Alexa bekommt Augen und wird zur Style-Beraterin
Unser Redakteur klagt: Hilfe, jemand hat auf Facebook mein Gesicht geklaut!
Plötzlich habe ich einen neuen Namen, einen neuen Beruf - und mag keinen Frozen Yogurt. Wie dreist Identitätsklau auf Facebook betrieben wird - und was Sie tun können.
Unser Redakteur klagt: Hilfe, jemand hat auf Facebook mein Gesicht geklaut!
Anfragen von fremden Frauen: Männer tappen in Sex-Falle über Facebook 
Bad Aibling - Männliche Facebook-Nutzer bekommen immer wieder Freundschaftsanfragen von attraktiven, ihnen aber unbekannten Frauen. 
Anfragen von fremden Frauen: Männer tappen in Sex-Falle über Facebook 

Kommentare