+
In Zukunft dürfen Nutzer von Google+ ihren Namen frei wählen.

Keine Einschränkungen bei Benutzernamen

Google+ schafft Pflicht zum Klarnamen ab

Mountain View - Im Wettstreit mit dem Rivalen Facebook hat der Internetriese Google  den Zwang zur Nennung des richtigen Namens in seinem sozialen Netzwerk Google+ abgeschafft.

Das Unternehmen entschuldigte sich am Dienstag bei seinen Nutzern für Unannehmlichkeiten wegen der bisher geltenden Vorschriften. Beim Start von Google+ vor mehr als drei Jahren habe es "viele Restriktionen" bei der Frage gegeben, welche Namen in den Profilen genutzt werden konnten, erklärte der kalifornische Internetkonzern in einem Beitrag auf Google+. "Dies hat dazu beigetragen, eine Gemeinschaft aus wirklichen Menschen zu schaffen, aber auch eine Reihe von Menschen ausgeschlossen, die dazugehören wollten, ohne ihre wirklichen Namen zu nennen."

Google habe die Vorschriften zwar nach und nach gelockert und unter anderem die Youtube-Nutzernamen zugelassen. Trotzdem habe es ein gewisses Durcheinander bei den Regeln gegeben, räumte Google ein. "Heute machen wir den letzten Schritt: Es gibt keine Einschränkungen mehr, welchen Namen Du nutzen kannst", erklärte der Konzern. Google entschuldige sich dafür, dass die unklaren Regelungen "für einige unserer Nutzer zu unnötigen schwierigen Erfahrungen geführt haben".

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht! Offenbar neuer Facebook-Wurm im Umlauf
Ein kleiner Klick auf den falschen Link kann jetzt viel Ärger verursachen: Augenscheinlich kursiert bei Facebook gerade eine besonders perfide Kettenmail.
Vorsicht! Offenbar neuer Facebook-Wurm im Umlauf
iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Im September stellt Apple das iPhone 8 vor, das technisch aufwändigste und teuerste iPhone aller Zeiten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Die Raute hat die Kommunikation im Internet …
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen
"The Escapists 2" will an den großen Erfolg des Originals anknüpfen. Neben neuen Features enthält der Nachfolger auch einen Multiplayer-Modus und das beim Vorgänger …
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen

Kommentare