Hilfe für Sternengucker: Google Sky Map zeigt an, welche Sterne und Planeten man gerade betrachtet. Foto: Google Play Store

Google Sky Map gibt Orientierung am Sternenhimmel

Berlin (dpa/tmn) - Einen Stern am Himmel zu finden, kann ganz schön schwierig sein. Deshalb gibt es Astronomie-Apps fürs Smartphone, die beim Suchen helfen - etwa das kostenlose Google Sky Map für Android.

Google Sky Map kombiniert Informationen über Standort, Lage und Ausrichtung des Telefons und zeigt Sternenbilder, einzelne Sterne und Planeten an. Dazu muss das Telefon einfach auf den Sternenhimmel gerichtet werden - aus der Datenbank werden dann die sichtbaren Himmelskörper eingeblendet, in deren Richtung das Telefon zeigt.

Die Informationen können gefiltert werden, so dass etwa nur Planeten oder nur Sternenbilder sichtbar sind. Im manuellen Modus der App kann auch von Hand nach bestimmten Objekten gesucht werden. Dank geringer Hardwareanforderungen läuft Google Sky Map auch auf älteren Androiden.

Google Sky Map im Play Store

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Apps, die Zugriffsrechte verlangen, Suchmaschinen oder Chatprogramme, die Daten sammeln, und Soziale Medien, die Filterblasen erzeugen - davon haben die meisten schon …
Verein iRights informiert über Algorithmen und KI
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Fast jeder dritte Smartphone-Nutzer hat in den vergangenen zwölf Monaten Sicherheitsprobleme mit seinem Gerät gehabt. Ein Experte hat einen Rat.
Große Sicherheitsprobleme bei Smartphones - Dieser simple Tipp hilft
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Der Online-Videodienst Netflix denkt darüber nach, wie er die Personalisierung auf die Spitze treiben kann. Eine Möglichkeit für die Zukunft wären unterschiedliche …
Netflix will Zuschauer Handlungen mitbestimmen lassen
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen
Amazon, Google und Apple kämpfen um die Vorherrschaft auf unseren Fernsehern. Dabei geht es um die Videodienste - und vor allem um Geld. Hier erfahren Sie, was Sie dazu …
Amazon, Google, Apple kämpfen um unsere Fernseher: Das müssen Sie dazu wissen

Kommentare