+
Die Computerbrille Glass von Google

Google startet Verkauf von Datenbrille Glass

Mountain View - Google hat am Dienstag den freien Verkauf seiner Computerbrille Glass in den USA für eine begrenzte Zeit gestartet. Die Zahl der Geräte ist beschränkt und reicht vermutlich nur für einen Tag.

„Streicht den Tag im Kalender an“, schrieb Google in seiner Ankündigung. Die Käufer müssen US-Einwohner sein. Der Preis liegt wie bei den bisherigen Test-Nutzern bei 1500 Dollar (knapp 1100 Euro) plus Steuern.

Die Computerbrille verfügt über ein kleines Display, Kamera und Internet-Verbindung. Das Testprogramm für Google Glass war vor rund einem Jahr gestartet. Google suchte die ersten Probenutzer aus einer Vielzahl von Bewerbungen aus. Später durften die rund 10.000 „Glass Explorer“ einige Bekannte einladen. Ein Termin für einen allgemeinen Marktstart von Google Glass wurde bisher nicht genannt. Datenschützer äußerten bereits Bedenken, besonders aufgrund der Fotofunktion.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dateien per Bluetooth empfangen
Kleine Datenmengen lassen sich bequem mit Hilfe des Funkstandards Bluetooth austauschen. Das funktioniert auch zwischen Rechner und Handy.
Dateien per Bluetooth empfangen
Medienpad.de: Die Schreibmaschine für Gruppen
Wer gemeinsam mit Teamkollegen an einem Textdokument arbeiten möchte, kann eine praktisches Online-Schreibmaschine benutzen. Zu diesen gehört unter anderem Medienpad.de.
Medienpad.de: Die Schreibmaschine für Gruppen
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
Mountain View - Schluss mit zugemüllten WhatsApp-Gruppen und überlasteten Speicherplätzen: Dank des neuen WhatsApp-Features haben Sie endlich wieder mehr Platz auf dem …
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner

Kommentare