+
Google will mit seinem Videoportal Youtube Geld verdienen

Google verliert die Geduld: Youtube soll profitabel werden

Google startet neue Werbeformen für das Videoportal Youtube, um endlich Gewinne zu erwirtschaften.

Google hat 2006 für das Viedeoportal Youtube 1,2 Milliarden Euro ausgegeben, erwirtschaftet aber bisher keine Gewinne. Das soll sich durch neue Werbeformen ändern.

Neues Konzept ist nun, Produkte, die zum ausgewählten Video passen, direkt bei Youtube anzubieten. Klickt ein Nutzer also auf das Video zum neuen Song von Metallica, wird ihm das Lied zum Kauf bei Apples iTunes angeboten oder der Kauf des Albums bei Amazon. Google wird dann prozentual am Umsatz seiner Partner beteiligt. Außerdem soll in Zukunft Werbung in Videospiele integriert werden. Focus erklärt, wie das funktioniert. Von diesen neuen Werbeformen erhofft sich Google Einnahmen von rund 200 Millionen US-Dollar im Jahr. Ein Tropfen auf den heißen Stein im Vergleich zu 27 Milliarden Dollar Jahreseinnahmen des gesamten Konzerns wie die netzeitung berichtet.

Bisher zeigten die üblichen Werbeformen wie Textanzeigen, Banner oder Werbung in Filmen keine nennenswerten Erfolge. Doch Google will auch mit Youtube Geld verdienen. Die Financial Times Deutschland berichtet, dass Google sich bei den Aktionären für mangelnde Einnahmen rechtfertigen muss. Das tut das Unternehmen, indem es auf den Umsatz verweist, den Youtube-Nutzer bei der Weiterleitung auf Google verursachen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bitkom: Zahlungsbereitschaft unter Gamern wächst
Gamer zeigen sich zunehmend kauffreudig. Noch mehr als in der Vergangenheit sind sie dazu bereit, für digitale Downloadinhalte oder Spiele-Abos Geld auszugeben. Das …
Bitkom: Zahlungsbereitschaft unter Gamern wächst
Das leisten Solar-Ladegeräte fürs Handy
Wer den ganzen Tag in der Natur unterwegs ist, hat oft ein Problem: Wo lässt sich bei Akku-Leerstand das Smartphone aufladen? Solar-Ladegeräte bieten hier eine Lösung. …
Das leisten Solar-Ladegeräte fürs Handy
Online-Dienst erfüllt alle PDF-Wünsche
Schnelle, einfache Bearbeitung von PDF-Datein ohne teure Software? Dies verspricht der Anbieter Smallpdf. Der Online-Dienst versichert zudem einen verantwortungsvollen …
Online-Dienst erfüllt alle PDF-Wünsche
Diese App testet die Konzentration
Nur eine gute Reaktionsfähigkeit und maximaler Fokus führen bei der kostenlosen App Left-Right zum Erfolg. Ziel des Spiels ist es, in sekundenschnelle das richtige Feld …
Diese App testet die Konzentration

Kommentare