Google veröffentlicht iPhone-App

Berlin - Drei Wochen nach dem Start des Facebook-Konkurrenten Google+ kann die neue Internet-Plattform auch mit einer iPhone-App genutzt werden.

Die Anwendung für das Apple-Smartphone wurde am Dienstagabend freigegeben. Über die App-Store-Suche von Apple ist sie noch nicht zu finden, sie kann aber über einen direkten Link aus dem Online-Shop heruntergeladen und installiert werden. Design und Funktionalität der App sind weitgehend identisch mit der bereits Ende Juni bereitgestellten Anwendung für das Google-System Android. Soziale Netzwerke stellen eine zunehmende mobile Nutzung ihrer Plattformen fest.

Die Verfügbarkeit von Apps für unterschiedliche Handy-Systeme gilt daher als entscheidende Voraussetzung für die massenhafte Nutzung, mit denen die Anbieter für die Werbewirtschaft interessant werden. Bei Google+ haben sich nach Angaben des Unternehmens bislang 10 Millionen Nutzer registriert. Der Dienst ist allerdings noch in der Testphase und noch nicht für die allgemeine Anmeldung freigegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern

Kommentare