+
Das Firmenlogo auf dem Google Campus im Silicon Valley (Kalifornien)

Ähnlich wie "Entertain"

Google will Bezahlfernsehen anbieten

Palo Alto - Google will einem Bericht zufolge ins Bezahlfernsehen einsteigen und verhandelt deshalb angeblich schon mit mehreren Sendern. Der Dienst dürfte dem Telekom-Angebot "Entertain" entsprechen.

Der Internetkonzern Google will einem Zeitungsbericht zufolge auch ins Bezahlfernsehen einsteigen. Das Unternehmen verhandele derzeit mit mehreren Fernsehsendern über ein entsprechendes Angebot, berichtete das "Wall Street Journal" am Dienstag (Ortszeit). Google würde damit in den USA vor allem mit den klassischen Anbietern von Kabelfernsehen konkurrieren. Diese kämpfen derzeit schon mit der Konkurrenz von Internetvideotheken, welche die Onlineausleihe von Filmen anbieten.

Google will laut dem "Wall Street Journal" aber klassische TV-Sender für sein Angebot für Fernsehen übers Internet gewinnen. Ein solcher Dienst dürfte etwa dem Angebot Entertain der Deutschen Telekom ähneln: Nutzer verbinden dabei ihren Fernseher über einen Empfänger mit dem Internet, um so die klassischen Fernsehprogramme empfangen und zusätzlich Filme aus einer Onlinevideothek ausleihen zu können.

Laut dem "Wall Street Journal" arbeiten derzeit in den USA auch der japanische Elektronikkonzern Sony und der Chiphersteller Intel an Angeboten für Fernsehen übers Internet. Auch dem Elektronikriesen Apple wird seit Jahren nachgesagt, an einem innovativen Fernsehangebot zu arbeiten.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Browser übernehmen immer mehr Funktionen. So helfen sie etwa beim Verwalten von Dateien. Das neue Update von Vivaldi macht es nun auch leichter, Foto-Metadaten zu …
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
"Willst du nicht ein paar Fotos machen?" Wer mit einer unbekannten Kamera hantiert, ist schnell überfordert. Wo stelle ich hier die Blende ein, welcher Knopf steuert die …
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant

Kommentare