Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest

Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest

Google will eigenes Breitbandnetz aufbauen

Washington - Der Internet-Dienstleister Google will in den USA ein eigenes Breitbandnetz aufbauen. Deswegen ist Google jetzt auf der Suche.

Geplant sei, bis zu 500.000 Amerikaner an ein superschnelles Glasfasernetz mit einer Durchleitungsgeschwindigkeit von einem Gigabit zu Sekunde anzuschließen, teilte der Konzern am Mittwoch in einem Blog-Eintrag mit.

Rufmord im Internet - wer hilft?

Bilder

Google sei auf der Suche nach Städten und Gemeinden, die sich für ein solches Netzwerk interessierten.

apn

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Amazon hat sein Sortiment in Deutschland um die Amazon Channels erweitert. Dabei handelt es sich um ein Pay-TV-Angebot des Konzerns. Doch nicht alle Kunden können die …
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Das Samsung Galaxy S8 mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen und so besonders sicher machen. Doch auch diese Methode lässt …
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Der Google-Browser Chrome deaktiviert länger unbenutzte Tabs, um Speicher zu sparen. Auf Wunsch lässt sich das abschalten.
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Das Smartphone ist für viele Menschen zu einem Helferlein für alles geworden: Es ist Navigationsgerät, Taschenlampe, Kalender, Fotoapparat und Radio in einem. Gerade …
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper

Kommentare