Für Nutzer aus Neuseeland

Google zeigt Bundesliga live auf Youtube

Auckland - Die Bundesliga live auf Youtube - was in Deutschland der Traum vieler Fußballfans wäre, wird nun in Neuseeland Realität. Branchenprimus Google hat sich unter anderem die Rechte für die Übertragung der Freitagspartie gesichert.  

Das Spiel am Freitagabend wird künftig für Nutzer aus Neuseeland live zu sehen sein (Ortszeit: 6:30 Uhr), zudem gab die DFL bekannt, dass Google auch weitere Partien in voller Länge zeigen werde, allerdings zeitversetzt. Auch eine umfassende Berichterstattung mit Highlight-Clips seien geplant. Wieviel der Deal das amerikanische Unternehmen kostet, ist nicht bekannt.

Google plant bereits seit längerem den Einstieg in die Sportübertragung. So wurden auch schon Tennis-Matches aus Wimbledon sowie einige Olympia-Bewerbe auf der Onlineplattform gezeigt.

Für deutsche Nutzer könnten legale Bundesliga-Streams im Internet ab 2016 möglich werden. Dann nämlich steht die erneute Ausschreibung der Live-TV und Streaming-Rechte durch die DFL an.

FH  

Rubriklistenbild: © MIS

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

PC vor Kryptogeld-Schürfern schützen
Das heimliche Schürfen von Krypto-Währung auf Windows-PCs hat laut Experten stark zugenommen. Schürf-Programme zwacken unbemerkt Rechnerleistung ab. Wie können sich …
PC vor Kryptogeld-Schürfern schützen
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Wem das aktuelle iPhone 8 oder gar das iPhone X zu teuer ist, der kann wohl schon bald eine erneuerte Version des Günstig-iPhones SE erstehen. Zumindest wenn man einem …
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern …
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den …
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger

Kommentare