+
Mit Daydream View bringt Google eine neue Smartphone-Brille für Anwendungen in der virtuellen Realität. Das Gerät kostet inklusive Controller rund 70 Euro. Foto: Google/Markus Mielek

Virtual Reality

Googles Daydream View kommt jetzt in den Handel

Oculus Rift bekommt Konkurrenz. In wenigen Tagen möchte Google allen Virtual-Reality-Freunden seine eigene Brille zum Kauf anbieten. Wer sich für das Headset entscheidet, erhält eine weitere Hardware dazu.

Berlin (dpa/tmn) - Google bringt seine Virtual-Reality-Brille Daydream View am 10. November in den Handel. Das mit Stoff bezogene Headset für die Smartphones Pixel und Pixel XL soll nach Unternehmensangaben 69 Euro kosten.

Mit im Paket ist ein Controller zum Steuern von VR-Anwendungen. Zunächst wird Daydream View nur mit den Pixel-Smartphones von Google zusammenarbeiten, weitere mit Daydream kompatible Telefone und Brillen von anderen Herstellern sollen folgen. Die Smartphone-Brille gibt es online im Google Store.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung will mit hochwertigem Tablet "Galaxy Tab S3" punkten
Samsung ist wie erwartet ohne sein neues Smartphone Galaxy S8 nach Barcelona zur Mobilfunkmesse MWC gekommen. Dafür will der südkoreanische Konzern in zwei anderen …
Samsung will mit hochwertigem Tablet "Galaxy Tab S3" punkten
Gestensteuerung bei Lenovos neuem Moto G5
Premium-Smartphones stellt Lenovo auf dem Mobile World Congress vor. Das Interessante bei den Moto-G-Modellen: Sie können durch Schütteln, Drehen oder Handauflegen …
Gestensteuerung bei Lenovos neuem Moto G5
Gigabit-Fantasie und Co.: Neue ZTE-Smartphones
Hersteller ZTE schwebt auf dem Mobile World Congress zwischen Gigabit Phone und Mittelklasse-Handy. Das eine ist ein Konzept, das andere Realität und für Einsteiger …
Gigabit-Fantasie und Co.: Neue ZTE-Smartphones
4K, HDR, Superzeitlupe: Sony mit Top-Smartphone XZ Premium
Sony präsentiert pünktlich zum Mobile World Congress gleich vier neue Smartphones. Dabei sticht das Xperia XZ Premium mit seiner leistungsstarken Kamera heraus.
4K, HDR, Superzeitlupe: Sony mit Top-Smartphone XZ Premium

Kommentare