Greenpeace kritisiert Stammzellen-Patent

- Hamburg/Köln - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace verlangt die Rücknahme eines Patents des Bonner Stammzellforschers Oliver Brüstle zur Arbeit mit Zellen geklonter menschlicher Embryonen. Demnach hat das Deutsche Patent- und Markenamt in MünchenBrüstle Schutzrechte auf ein Verfahren zugesprochen, das sich auf die Herstellung von Vorläuferzellen des Nervensystems bezieht. Greenpeace kritisierte am Dienstag, dass dieses Patent auch solche Zellen schütze, die aus eigens geklonten menschlichen Embryonen stammten. Das Klonen menschlicher Embryonen ist in Deutschland allerdings verboten.

<P> Nach Informationen des ARD-Wirtschaftsmagazins "plusminus" hat das Patentamt Brüstles Antrag bereits 1999 genehmigt. Greenpeace-Patentexperte Christoph Then forderte Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) als oberste Dienstherrin auf, das "Klon-Patent" aus dem Verkehr zu ziehen. "Andernfalls werden wir prüfen, wie wir gerichtlich dagegen vorgehen können", ergänzte Then.</P><P>Oliver Brüstle hat an der Universität Bonn den Stiftungslehrstuhl für Rekonstruktive Neurobiologie inne. Er ist der erste deutsche Wissenschaftler, dem der Import menschlicher embryonaler Stammzellen zu Forschungszwecken genehmigt wurde.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Wer mit Opera Max den Datenverbrauch auf seinem Smartphone minimiert, der muss in Zukunft eine Alternative suchen: Der Browserentwickler Opera will an der Datenspar-App …
Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Notfall-Pass auf dem iPhone
Auf Wunsch lässt sich das iPhone zu einer wichtigen Informationsquelle für Notfall-Retter machen: Das Smartphone verrät wichtige Daten zur Gesundheit.
Notfall-Pass auf dem iPhone
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Erfunden wurde es vor zehn Jahren - und hat …
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland

Kommentare