+
Nutzer von iMessage können ihre Chats benennen. Foto: Andrea Warnecke

Gruppenunterhaltungen in iMessage einen Namen geben

Wer viel mit iMessage chattet, verliert schnell den Überblick, gerade im Bezug auf Gruppenchats. Doch es gibt einen einfachen Trick. Den Unterhaltungen einen Namen geben.

Berlin (dpa/tmn) - Bei all den verschiedenen Chats in iMessage verliert man schnell den Überblick. Seit dem Update auf Version 8.4 von iOS kann man aber Gruppenunterhaltungen einen Namen geben und damit für mehr Übersicht sorgen.

Dazu tippt man in der geöffneten Unterhaltung einfach auf die Option "Details" und und fährt mit dem Finger leicht nach unten. Dann erscheint über der Liste der Gruppenmitglieder ein kleines Feld mit dem Namen "Gruppenname". Hier kann der gewünschte Name der Unterhaltungen, zum Beispiel "Geburtstagsplanung" oder "Familie" eingetragen werden. Unter diesem Namen erscheint die Gruppe dann auch in der Chat-Übersicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
München - Auf WhatsApp kursiert ein fragwürdiger Kettenbrief, der ahnungslose Smartphone-Nutzer mit besonders „süßen“, romantischen Emoticons zu ködern versucht. Fallen …
Nicht süß! Diese WhatsApp-Nachricht ist eine Falle
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Das Glück der Erde findet sich in einem iOS-Game: "Horse Adventure" bietet alles, was das Herz von Pferdefreunden höher schlagen lässt. Bei "Bridge Constructor" ist ein …
iOS-Gamecharts: Bauen, reiten und gewinnen
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche
München - Ein Messer und ein paar harte Gegenstände - mehr braucht es nicht, um die YouTube-Welt zu elektrisieren. Dieses Video sammelte Klicks in Rekordzeit. 
Viral-Hit auf YouTube: Heißes Messer zerteilt volle Cola-Flasche

Kommentare