+
Nutzer von iMessage können ihre Chats benennen. Foto: Andrea Warnecke

Gruppenunterhaltungen in iMessage einen Namen geben

Wer viel mit iMessage chattet, verliert schnell den Überblick, gerade im Bezug auf Gruppenchats. Doch es gibt einen einfachen Trick. Den Unterhaltungen einen Namen geben.

Berlin (dpa/tmn) - Bei all den verschiedenen Chats in iMessage verliert man schnell den Überblick. Seit dem Update auf Version 8.4 von iOS kann man aber Gruppenunterhaltungen einen Namen geben und damit für mehr Übersicht sorgen.

Dazu tippt man in der geöffneten Unterhaltung einfach auf die Option "Details" und und fährt mit dem Finger leicht nach unten. Dann erscheint über der Liste der Gruppenmitglieder ein kleines Feld mit dem Namen "Gruppenname". Hier kann der gewünschte Name der Unterhaltungen, zum Beispiel "Geburtstagsplanung" oder "Familie" eingetragen werden. Unter diesem Namen erscheint die Gruppe dann auch in der Chat-Übersicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitarbeiter-Handbuch enthüllt! Das sind Facebooks geheime Lösch-Regeln
Hasskommentare und gewaltverherrlichende Videos sind auf Facebook stark verbreitet. Sätze wie „Ich hoffe, dich bringt jemand um.“ dürfen im Netz stehen bleiben. Das …
Mitarbeiter-Handbuch enthüllt! Das sind Facebooks geheime Lösch-Regeln
Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
Schöngeister und Hobby-Mediziner aufgepasst: Von schönen Animationen bis hin zu skizzenhafter Darstellung ist hier bildlich alles dabei. Thematisch geht es diese Woche …
Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Baby, Rätsel oder Sport-Quickie: Breiter gefächert könnten die Apps der Woche kaum sein. Sowohl frisch gebackene Eltern als auch Rätselhelden werden das eine oder andere …
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Amazon hat sein Sortiment in Deutschland um die Amazon Channels erweitert. Dabei handelt es sich um ein Pay-TV-Angebot des Konzerns. Doch nicht alle Kunden können die …
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland

Kommentare