+
Die neue Geforce GTX 1060 kommt auch als Founders Edition von Nvidia selbst. Foto: Nvidia/Raymond Yuen

GTX 1060: Nvidia bringt neue Grafikkarte auf den Markt

Größere Energieeffizienz und sechs Gigabyte Speicher: Der Grafikkartenhersteller Nvidia bringt ein neues Modell auf den Markt. Im Vergleich zu seinen Vorgängermodellen gibt es diese Unterschiede:

Santa Clara (dpa/tmn) - Nvidia erweitert die neue GTX-1000-Reihe seiner Geforce-Grafikkarten um die GTX 1060. Das in Sachen Preis und Leistung leicht unterhalb der Spitzenmodelle GTX 1070 und 1080 angesiedelte Modell soll in etwa auf dem Leistungsniveau des Vorgänger-Spitzenmodells GTX 980 liegen.

Durch eine neue Chiparchitektur soll sie aber laut Hersteller eine rund doppelt so hohe Energieeffizienz haben. Der Grafikchip kommt mit sechs Gigabyte (GB) Speicher und lässt sich bis zwei Gigahertz (Ghz) hochtakten. Erste Partnerkarten anderer Hersteller kommen ab rund 250 US-Dollar in den Handel. Der Europreis steht noch nicht fest, dürfte aber etwas höher liegen. Außerdem bringt Nvidia eine eigene Referenzversion der Karte, die so genannte Founders Edition, die ebenfalls für rund 300 US-Dollar angeboten wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Schneller formatieren in Word
Mit dem Word-Programm lassen sich Texte einfach schreiben und bearbeiten. Dabei nehmen viele User die Maus zur Hilfe. Doch es gibt eine bessere Alternative, mit der sie …
Schneller formatieren in Word
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Ilmenau - Nicht selten schlummern ganze Musiksammlungen auf Smartphones. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube
Musikvideos, Trailer, lustige Katzenclips - all das finden User bei YouTube. Pornos haben dort jedoch nichts verloren. Netz-Piraten sollen jetzt dennoch schmutzige …
Netz-Piraten schmuggeln Pornos auf YouTube

Kommentare