+
Die neue Geforce GTX 1060 kommt auch als Founders Edition von Nvidia selbst. Foto: Nvidia/Raymond Yuen

GTX 1060: Nvidia bringt neue Grafikkarte auf den Markt

Größere Energieeffizienz und sechs Gigabyte Speicher: Der Grafikkartenhersteller Nvidia bringt ein neues Modell auf den Markt. Im Vergleich zu seinen Vorgängermodellen gibt es diese Unterschiede:

Santa Clara (dpa/tmn) - Nvidia erweitert die neue GTX-1000-Reihe seiner Geforce-Grafikkarten um die GTX 1060. Das in Sachen Preis und Leistung leicht unterhalb der Spitzenmodelle GTX 1070 und 1080 angesiedelte Modell soll in etwa auf dem Leistungsniveau des Vorgänger-Spitzenmodells GTX 980 liegen.

Durch eine neue Chiparchitektur soll sie aber laut Hersteller eine rund doppelt so hohe Energieeffizienz haben. Der Grafikchip kommt mit sechs Gigabyte (GB) Speicher und lässt sich bis zwei Gigahertz (Ghz) hochtakten. Erste Partnerkarten anderer Hersteller kommen ab rund 250 US-Dollar in den Handel. Der Europreis steht noch nicht fest, dürfte aber etwas höher liegen. Außerdem bringt Nvidia eine eigene Referenzversion der Karte, die so genannte Founders Edition, die ebenfalls für rund 300 US-Dollar angeboten wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare