Auf bahn.guru kann man sich die Ticketpreise für eine Zugfahrt mit der Deutschen Bahn für die nächsten Tage und Wochen im Überblick anschauen. Foto: dpa-infocom

Surftipp

Günstige Zugtickets finden

Zugfahren mit der Deutschen Bahn kann sehr teuer sein - oder recht günstig. Es kommt darauf an, wann und mit welchem Zugtyp man fährt. Mit der Webseite bahn.guru lässt sich der preiswerteste Fahrtermin finden.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wie viel man für Zugfahrt bei der Deutschen Bahn zahlt, hängt ganz wesentlich auch davon ab, wann die Strecke gefahren wird. Wer trotz knappem Budget von A nach B kommen möchte, sollte daher eine Fahrt zum günstigsten Zeitpunkt wählen. Doch welcher ist das?

Bei welchen Bahnfahrten in Deutschland sich sparen lässt, ermittelt bahn.guru. Der Nutzer gibt einfach Start- sowie Zielbahnhof ein und erfährt sofort, wie viel die Fahrkarten in den nächsten Tagen und Wochen kosten. Die Preise werden dabei übersichtlich in einem Kalender dargestellt.

So sieht der Nutzer auf einen Blick, wann die Fahrt am günstigsten ist. Filtereinstellungen erlauben eine gewisse Eingrenzung. So darf der Reisewillige unabhängig vom Tag ein Uhrzeitfenster sowie eine maximale Fahrzeit definieren. Auch die Beförderungsklasse und eine eventuell vorhandene Bahncard 25 oder 50 darf er angeben. Der Zugtyp lässt sich hingegen nicht festlegen.

Ob es sich um einen Inter City Express, Inter City oder Regional Express handelt, erfährt der Nutzer aber spätestens nach einem Klick auf den Preis. Daraufhin listet bahn.guru alle Fahrten am jeweiligen Tag auf - sortiert nach Preis. Allerdings: Einen direkten Link zur Bahn-Webseite, um das entsprechende Ticket zu buchen, gibt es nicht.

Für Bahnreisende, die nicht auf einen bestimmten Reisetag festgelegt sind, ist bahn.guru eine praktische Ergänzung zur Webseite der Deutschen Bahn, um möglichst günstige Fahrkarten zu finden.

Bahn.guru

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

iOS 12 kommt mit 60 frischen Emojis
Für manche Situationen und Gefühle hatten iPhone-Nutzer bislang nicht das passende Emoji, um die digitale Botschaft rund zu machen. Im Herbst will Apple Nachschub …
iOS 12 kommt mit 60 frischen Emojis
"Fortnite"-Entwickler warnen vor Betrug mit Spielwährung
Mithilfe von V-Bucks können Fortnite-Spieler kosmetische Artikel für ihren Helden kaufen. Immer wieder kommt es dabei auch zu Abzocke und Betrug. Wie können sich Spieler …
"Fortnite"-Entwickler warnen vor Betrug mit Spielwährung
Smartphones sind beliebteste Videospielgeräte
Ein schnelles Computerspiel auf dem Weg zur Arbeit? Dank Erfindung des Smartphones ist dies seit einigen Jahren möglich. Mittlerweile ist das Handy sogar die beliebteste …
Smartphones sind beliebteste Videospielgeräte
Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich
In letzter Zeit werden Internet-User immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet oder bekommen falsche Virenwarnungen. Was steckt …
Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.