Firefox kann mit eigenen Schriftarten angepasst werden, um so auch lange Texte mühelos lesen zu können. Foto: dpa-infocom

Gut lesbare Texte - Eigene Schrift in Firefox nutzen

Der Firefox-Browser erlaubt, die in Webseiten voreingestellten Schriftarten und Schriftgrößen zu ignorieren. So kann jeder seine Lieblingsschrift verwenden.

Meerbusch (dpa-infocom) - Vor allem bei textlastigen Webseiten ist es enorm wichtig, dass man die Texte gut lesen kann. Deshalb sollten Schriftarten verwendet werden, die gut erkennbar sind. Manche Website verwendet allerdings schwer lesbare oder zu kleine Schriften, das Lesevergnügen leidet dadurch enorm.

Im Firefox-Browser kann man die in den Webseiten voreingestellten Schriften auf Wunsch ignorieren und nur selbst festgelegte Fonts für die Darstellung verwenden. Dazu in Firefox die Einstellungen öffnen und dort zum Bereich "Inhalt" wechseln. Danach bis zum Bereich "Schriftarten und Farben" scrollen, wo sich eine andere Standardschrift oder Schriftgröße festlegen lässt. Anschließend auf den Button "Erweitert..." klicken.

Im nun präsentierten Dialogfeld "Schriften" den Haken bei "Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben angegebenen Schriftarten erlauben" entfernen. Falls gewünscht, lässt sich hier auch eine Mindestgröße für alle Schriften festlegen. Zum Schluss die zuletzt angezeigte Seite neu laden, damit die Schriftart-Ersetzung sichtbar wird. Die Ersetzung von Schriften klappt natürlich nur für echten Text und nicht für Texte, die als Bilder eingebettet sind. Im Lesemodus werden übrigens ebenfalls andere Schriftarten verwendet.

Mehr kostenlose PC-Tipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vodafone: unbegrenzte Datennutzung für bestimmte Apps
Mit dem Smartphone unbegrenzt Netflix-Filme schauen oder Musik streamen - das können nun auch Vodafone-Kunden. Je nach Wahl und Anzahl der Dienste kostet dies aber extra.
Vodafone: unbegrenzte Datennutzung für bestimmte Apps
Apples Siri sucht künftig wieder mit Google
Siri geht wieder mit Google auf die Suche. Nach einem Zwischenspiel mit Microsofts Bing, kehrt Apples Sprachassistentin zu ihrem alten Partner zurück. Doch eine …
Apples Siri sucht künftig wieder mit Google
Microsoft: Software-Lösungen für Schulen und Management
Die Digitalisierung der Schulen schreitet voran. Kein Wunder also, dass sich die Technologiekonzerne darauf einstellen. Microsoft will sein für den Unterricht …
Microsoft: Software-Lösungen für Schulen und Management
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Browser übernehmen immer mehr Funktionen. So helfen sie etwa beim Verwalten von Dateien. Das neue Update von Vivaldi macht es nun auch leichter, Foto-Metadaten zu …
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus

Kommentare