+
Gute Kopfhörer, die Umgebungsgeräusche reduzieren, gibt es auch zu günstigen Preisen. Foto: Christin Klose

Stiftung Warentest

Gute geräuschreduzierende Kopfhörer müssen nicht viel kosten

Moderne Kopfhörer sollten lästige Umgebunggeräusche ausblenden können. Doch welche Produkte erfüllen die Funktion zufriedenstellend? Stiftung Warentest nahm 13 Hersteller unter die Lupe.

Berlin (dpa/tmn) - Geräuschreduzierende Kopfhörer sollen den Lärm aussperren und gut klingen. Die gute Nachricht: Das tun alle 13 durch Stiftung Warentest (Ausgabe 5/2018) untersuchten drahtlosen Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung (Noise cancelling).

Ausnahmslos gab es hier die Note "gut". Und gut ist hier nicht automatisch gleichbedeutend mit teuer. Denn auch günstigere Modelle schlugen sich im Test ordentlich.

Testsieger wurde Boses überarbeiteter Quietcomfort 35 II (rund 335 Euro) vor dem Sony WH-1000 XM2 (etwa 310 Euro) und dem Studio 3 Wireless von Beats (knapp 300 Euro). Vom Ergebnis her nahezu gleichauf sind allerdings auch günstigere Kopfhörer wie der Backbeat Pro 2 von Plantronics (205 Euro) oder der HD 4.50 BTNC von Sennheiser (160 Euro).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Die Gamescom feiert Jubiläum
Als die Gamescom 2009 erstmals in Köln eröffnete, war die Messe vor allem noch ein Treff für Hardcore-Spieler. Seitdem ist viel passiert, nicht nur in Sachen Wachstum. …
Die Gamescom feiert Jubiläum

Kommentare