Gute Jobaussichten in der IT-Branche

Berlin - Gute Jobaussichten haben junge Menschen weiterhin in der IT-Branche. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Beschäftigten in der Computer- und Telekommunikationsbranche auf 848 000.

Das sind 12 000 Beschäftigte mehr als noch im Jahr zuvor, teilte der IT-Branchenverband Bitkom mit. Vor allem die Softwarehäuser und IT-Dienstleister haben zusätzliche Stellen geschaffen. Das Stellenwachstum in der Branche war damit größer als erwartet: Ursprünglich ging die IT-Branche für das Jahr 2010 nur von 8000 zusätzlichen Beschäftigten aus.

Für das Jahr 2011 prognostiziert der Verband einen weiteren Anstieg der Zahl der Arbeitsplätze. Der Bitkom rechnet für 2011 mit 10 000 zusätzlichen Arbeitsplätzen. Besonderen Bedarf haben auch hier die Software- und IT-Dienstleistungsunternehmen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Archos stellt Anfang des Jahres gleich zwei Neuheiten vor: Die beiden Smartphonemodelle 50 und 55 Graphite unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und im Preis.
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Eine Menge neuer Smartphones und ein Blick in die Zukunft: Die Mobilfunk-Industrie versammelt sich in Barcelona zu ihrem wichtigsten Branchentreff. Diesmal wollen sich …
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen
London - Seit kurzem kursiert im Netz ein Video, in dem eine Frau sich rabiat gegen die üble Anmache eines Autofahrers wehrt. Wie sich herausstellt, ist es inszeniert. …
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen

Kommentare