+
Auch Apple-Rechner sind gegen Virenangriffe nicht gefeit. Laut dem AV-Test-Institut sind wirksame Schutzprogramme aber nicht einmal teuer. Foto: Andrea Warnecke

Gute Mac-Schutzschilder gibt es kostenlos

Angriffe aus dem Netz sind nicht nur für Windows-PCs, sondern auch für Mac-Computer eine Gefahr. Das AV-Test-Institut hat jetzt verschiedene Schutzprogramme für den Mac getestet.

Berlin (dpa/tmn) - Auch wenn Kriminelle immer noch in erster Linie Windows-PCs im Visier haben: Trojaner wie Flashback oder Browlock zeigen, dass auch Mac-Rechner Angriffsziele sein können.

Wer sich als Besitzer eines Apple-Rechners für zusätzlichen Schutz vor Schadprogrammen und Viren entscheidet, muss für sehr gute Scanner-Software noch nicht einmal unbedingt zahlen, wie das AV-Test-Institut bei einem Vergleich von zehn kostenpflichtigen und kostenlosen Malware-Schutzlösungen unter Mac OS X Yosemite (10.10.2) im Februar und März herausgefunden hat.

Bei der Erkennung schnitten die jeweils in der englischen Sprachversion getesteten Schutzprogramme Avira Free Antivirus für Mac (Version 2.0.8.104) und Avast Free Mac Security (Version 10.7 beziehungsweise 43713) mit am besten ab. Beide sind kostenlos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare