Beliebtes Kartenspiel: Fans müssen auf bei Windows 8 oder 10 nicht auf "Solitaire" verzichten. Foto: dpa-infocom

Gute Unterhaltung auch in Windows 8 - Solitaire-Spiele laden

Meerbusch (dpa-infocom) – Die beliebten Kartenspiele Solitär, FreeCell und Spider sind in den neuen Windows-Versionen nicht mehr enthalten. Wer sie trotzdem spielen möchte, kann sich die Games gratis aus dem Microsoft-Store laden.

Die Windows-Kartenspiele Solitär, FreeCell und Spider haben viele Fans. Wer seinen Computer auf Windows 8 oder 10 aktualisiert, wird die populären Games aber vermissen. Denn Microsoft installiert sie nicht mehr automatisch mit.

Doch die Kartenspiele lassen sich trotzdem spielen. Der Hersteller hat sie in den Windows-Store ausgelagert, wo sie sich kostenlos als App laden lassen. Dazu zunächst den Store öffnen und nach "Microsoft Solitaire Collection" suchen. Nach einem Klick oder Fingertipp auf "Installieren" dauert es nur noch einige Augenblicke, bis die Games auf dem Rechner eingerichtet sind. Starten lassen sie sich über die App-Liste.

Hier geht es zur Solitaire Collection

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Whatsapp-Ortungs-Funktion: So sieht man, wo die Freunde gerade sind
München - Eine neue Testversion von WhatsApp ermöglicht es, seine Freunde in Echtzeit zu Orten. Kommt das Update bald auch nach Deutschland? 
Whatsapp-Ortungs-Funktion: So sieht man, wo die Freunde gerade sind
Knapp jeder Zweite hat Gesundheits-Apps auf dem Smartphone
Unser Leben wird immer mehr über das Smartphone geregelt und kontrolliert. Von Nachrichten-Apps bis hin zur Scanner-App. Gesundheits-Applikationen liegen ebenfalls stark …
Knapp jeder Zweite hat Gesundheits-Apps auf dem Smartphone

Kommentare